Wandmalerei /Haus erbaut um 1900/Mit welcher Farbe neu gestalten?

08.03.2021 Deenee

Wandmalerei /Haus erbaut  um 1900/Mit welcher Farbe neu gestalten?

Verehrte Hausgestalter und Experten,
ich möchte mein Wandgemälde im Flur neu gestalten. Bräuchte einen Tipp welche Art von Farbe ich benutzen kann.



Qualitätvolle Arbeit: Früher Jugenstil



klassische Lösung: Abstandshalter 2,5 cm und Glasplatte davor. Ich bin kein Experte, aber das Bild scheint mir einige hundert Euro Wert (wenn es denn transportabel wäre). Nahezu intakte Wandmalereien aus der Zeit sind ziemlich selten.

Wenn es zerstört werden soll: Du kannst es mit Japanpapier überkleben und mit Wasser- oder Aquarellfarben neu/aus malen. Die Qualität der damaligen Pigmente gibt es heute nur noch in Spezialgeschäften (Krämer Stuttgart) und das ist etwas für den Fachmann/Restaurator. Von daher wird sich das Aussehen und die Leuchtkraft der Farben schon deutlich unterscheiden und komplett neu malen bringt hier ein gelichmäßigeres Ergebnis.



Auf mich...



...wirkt das eher wie Art Deco. Könnte also auch 20er Jahre sein. Und selber frisch ausmalen sollten Sie das besser nicht. Ich will Ihnen keinenfalls Ungeschicklichkeit unterstellen, aber die Ausdruckskraft der Malerei wäre dahin. Ausserdem: Für die Dauerhaftigkeit der Arbeit wird man sich vor Ort Gedanken zum richtigen Bindemittel / Pigment machen müssen. Dabei kann Ihnen dieses Forum nicht helfen, leider.

Es ist eine kleine Aufgabe für einen spezialisierten Restaurator, und wird Sie nicht ruinieren. Es ist diese Mühe wert.

Grüße

Thomas