Wandmalerei? Fresko?

17.11.2015 Herr Peeta



Kann uns jemand weiterhelfen? Unter einer dünnen Putzschicht verborgen gewesen, in mehreren Schichten angelegt.
Unser Haus ist ein Bauern Haus, noch nicht freigelegten Fachwerk.





Mehrere Kalkfarben/putze auf Lehmputz, habe ich in meinem Haus auch und was ist nun Ihr Problem?
Gruß Jan



Wandmalerei? Fresko?



Dies ist nur ein Teil, aus der Ferne schaut es wie geographische Karten aus.
Eigentlich wollten wir diesen Raum vertäfeln, möchten aber historisches erhalten, wie dieses Gemalte.
Kann man es unter Glas setzen?
Kann jmd abschätzen wie alt das ist?





Also ich kann da nix erkennen, tut mir leid.
Gruß Jan



Karten



Ich habe auch das Buch "Karten" gelesen. Auf dem ersten Bild vermute ich Europa mit einem etwas zu groß und zu abseits geratenen England, dürfte etwa 15.Jh sein ;-)))



Fresco



Eine gute Gelegenheit meine neue Infrarotscan- Fotoapp auszuprobieren. Ich habe mir das letzte Bild mal hochgeladen und damit bearbeitet; ich glaube unter den Farbschichten steckt ein Bild von Norditalien.
Die Begeisterung für den Gardasee ist also schon lange vor Goethe dagewesen- was es alles so gibt...



Wandmalerei? Fresko?



Danke an Euch!
Jan, selbst in der Family gehen die Meinungen auseinander: ist da und wenn was zu sehen...
Ich habe selbst vorsichtig die obere weiße farbschicht entfernt und die "Gewässer" -Seen liegen tiefer In den dunkleren Schichten sieht man andeutungsweise Berge eingezeichnet.
Was können wir tun um es zu erhalten, lohnt es sich einen Experten kommen zu lassen??
Über die Antwort "der Infrarot Durchleuchtung haben wir uns doch sehr gefreut.
Wären weitere Fotos hilfreich?



Fresco schützen



Wenn du es schützen willst ist eine davor gesetzte Glasscheibe sicher sinnvoll- bei dauerhafter Anbrinung am besten aus ESG..
Das Glas möglichst nur seitlich befestigen- zumindest mit etwas Abstand und so, dass vertikale Hinterlüftung möglich ist, um Kondenswasser zu vermeiden.

Andreas Teich



Wandmalerei



Ich hoffe Sie nehmen es mir nicht übel, aber das war natürlich ein Scherz.
Da habe ich wohl nicht genug übertrieben als ich von einer Infrarotapp für Fotos sprach. Ich habe nicht gedacht das jemand daran glauben würde das man gemailte Fotos einem Infrarotscan unterziehen kann.
Das Bild ist eine barocke Landkarte, zu sehen in den vatikanischen Museeen in Rom.
Sie haben leider keinen Vasari oder Grünewald unter Ihren Farbschichten auf der Wand, nur Putz und vielleicht ein paar gestempelte Ornamente.
Zum Verständnis:
Dieses Foto stammt aus einer Fischerkate im Ecomusee Ungersheim im Elsass.





Sowas kam bei mir auch zum Vorschein.



Wandmalerei? Fresko?



Ich kann auf solche Scherze ganz gut reagieren:war gut!!! Bin den Profis aufgesessen, und das trotz unseres Besuches in der Sixtinischen Kapelle Anfang des Jahres! Sinn macht es wohl wirklich nur wenn sich das ein Fachmann/ Frau vor Ort anschaut...



Bordüren



Solche Schmuck- und Zierelemente wurden mit Schablonen o.ä. Techniken mit Leimfarbe aufgebracht und waren nicht für die Ewigkeit bestimmt. Sie freizulegen wird schwer werden. Frescen wurden auf bzw. in den frischen Putz gemalt, eine völlig andere Technik. Ob so etwas in einfachen Bauernhäusern eingesetzt wurde ist doch sehr zweifelhaft. Wenn dann bei reichen Großbauern, also auch selten. Solche Malereien können Übermalungen mit Leimfarben ganz gut wegstecken.
Auf dem Foto Fragmente einer Frescomalerei in einer Dorfkirche in Brenzone, Norditalien.



Fresco



Hier ein größerer Bildabschnitt