Wandheizung in abgelegenen Räumen

11.08.2014



Moin,moin, folgende Problemstellung hat sich bei unserem Bauprojekt ergeben. Wir heizen unser Haus mit einem Grundofen, sowie einer Küchenhexe, leider gibt es zwei kleine Räume, die von dieser Wärme kaum provitieren. Diese möchte ich über eine Wandflächenheizung temperieren. Diese Räume sind abgelegen und sollen mit je einem Heizkreis versorgt werden .
Ist es sinnvoll den Vor- und Rücklauf in einfachen Strängen über die Wandflächen der anderen Räume laufen zu lassen, die schon durch den Grundofen beheizt werden? Oder ist es besser den Raum als getrennten Heizkreis mit isolierter Leitung über den Dachboden anzusteuern. Es ist eben viel Leitung(je Zimmer 40m ) die nicht "genutzt" über der Decke liegen und eventuell Wärme verlieren. Für die durch Ofen und Herd temperierten Räume ist eh ein "Spar"heizkreis mit weniger Schleifen geplant.

Mit freundlichen Grüßen
Michael



Wärmeerzeugung



Wie soll denn die Wärme für die beiden Räume erzeugt werden? Über Anbindeleitungen und Aufteilung in Heizkreise kann man sich dann immer den Kopf zerbrechen...



Hallo Michael,



wie erzeugst und speicherst Du den warmes Wasser? Haben Deine Öfen eine Wärmetauscher, hast Du einen Warmwasserspeicher?

Grüße Gerd