Fußbodenheizung im Denkmalgeschützten Haus

03.06.2009



Hallo Leute,

ich bin gerade dabei mir ein Haus (erbaut im Jahre 1904) zu kaufen.
So weit ich weiß bestehen die Böden aus Holzdielen mit Schüttung zwischen den Balken.
Nun würde ich gerne wissen, ob hier der Einbau einer Fußbodenheizung realisierbar ist, wie aufwendig das ist, was da genau gemacht werden muss und wie es dabei mit den Kosten aussieht?

Vielen Dank im Voraus!

Gruß EMROKO



Hört sich sehr kompolieziert und aufwending an in diesen Aufbau eine FB zu realisieren.



Viel einfach ist hier die Integration einer Wandheizung.

Auf Wunsch gerne mehr dazu.

Grüße aus Koblenz Gerd



Wandheizung?



Hallo,

von einer Wandheizung habe ich schon mal was gehört.
Wie ist hierbei der Wirkungsgrad, welche Kosten entstehen dadurch und wird diese dann einfach auf die Bruchsteinen innen montiert? Was kommt dann an den Wänden über die Heizung? Rigipsplatten? Bitte geben Sie mir einfach ein paar Infos mehr!

Danke im Voraus!

MFG



Die Wandheizung



ist wie die Fußbodenheizung eine Niedertemperaturheizung.

Das heißt die Vorlausftemperaturen liegen unter 45°C.

Der Wirkungsgrad der Wandheizung hängt von der Wärmedämmung der dahinter liegenden Bauteile ab.

Eine Wandheizung, die direkt auf einer unisolierten Brucksteinwand montiert hat eine deutlich schlechter Wirkungsgrand als eine Wandeheizung die z.B. auf eine leichten Innendämmung mointiert wird.

Die Kosten lassen sich präzisieren wenn der Wandaufbau feststeht. Eine Wandheizung gibt als Trockenbauelement oder als Rohr das eingeputzt wird.

Das Rohr mit Rigipsplatten zu verkleiden sorgt duch den Luftumschluss des Rohr im Gegensatz zu eine mit schweren Mörtel umschlossenen Rohr für einen kleine Leistung im m², das heißt die Wandheizungsflächen müßten für diesen Fall sehr groß werden.
Grüße



Eine Fußbodenheizung...



...kann sehr einfach auf der alten Dielung montiert werden, wenn etwas Aufbauhöhe zur Verfügung steht, oder aber auch zwischen die Balkenlage installiert werden, anschließend kann z.B. wieder eine Dielung verlegt werden.

Ich empfehle den Trockenaufbau von www.ripal.de

Grüße

Thomas





Hallo,
ich bin auch gearde auf Fussbodenheizungsjagt. Da ich in England lebe wo fats ausschliesslich mit Holzbalkendecken gebaut wird gibt es auch hier entsprechende Systeme. Probieren Si es doch mal bei Robbens System-Fraenkische ( gehoert glaube ich einem dt Anbieter) die systeme sind fuer " Suspended Floors". Balkenabstaende sind allerdings geringer hier in GB als in good od Germany
Gruss Sabine