Wandfarbe von Bruchsteinwand innen entfernen




Wie entferne ich dicke weiße Wandfarbanstriche von einer Bruchsteinmauer im Innenbereich?



Innenfarbe



Indem Sie zuerst einmal feststellen was für eine Farbe das ist und wie fest sie auf den Steinen sitzt.
Was soll denn später mit der Wand passieren?



Farbe entfernen



Solltest du die Bruchsteine als Sichtmauerwerk haben wollen würde nur Sandstrahlen bzw ähnliche Verfahren in Frage kommen.
Es gibt sehr unterschiedliche Strahlmittel- je nach Untergrund.

Kleine Flächen können selbst mit Sand, einer Sandstrahlpistole und starkem Kompressor gesäubert werden-
jedoch nur mit gutem Atemschutz. -Silikosegefahr !!!

Wenn alles feuchteunempfindlich ist kann auch ein starker Hochdruckreiniger mit rotierender Schmutzdüse genügen.

Möglicherweise handelt es sich um Kalkfarbe.
Mach ein Foto der Wand, dann läßt sich eher etwas dazu sagen und
Steinsorte und ggf Farbe angeben

Andreas Teich





Georg Böttcher hat schon alles gesagt bzw. gefragt.
Erst einmal ist festzustellen, ob es eine Leimfarbe ist oder Kalk oder Dispersionsfarbe. Ölfarbe wird es sicher nicht sein. Erstere ist wasserlöslich und läßt sich mit Bürste und Wasser abwaschen. Dabei muß der Fußboden besonders geschützt und abgedeckt werden.
Geht es nur um Vorbereitung für einen Neuanstrich oder soll die Wand danach steinsichtig aussehen?

(Herr Teich war mal wieder schneller)



Bild


Bild

Hallo liebe Forenmitglieder,

zunächst möchte ich mich für die schnellen Antworten und die Hilfsbereitschaft bedanken.

Ich habe den "Raum" mit den angestrichenen Wänden fotografiert und werde sie mit hochladen.

um welchen Stein und welche Farbe es sich genau handelt weiß ich leider nicht. Ich tippe auf Dispersionsfarbe, mein Mann meint es könnte auch Kalkfarbe sein.
Wir werden heute abend nochmal ein näheres Foto der Wand ohne Farbe machen, das kann ich ja dann morgen noch hochladen. Vielleicht kann man ja so die Steinsorte erkennen.

Es handelt sich bei dem Raum um einen ehemaligen Stall, den wir irgendwann als Wohnzimmer nutzen möchten.
Die Bruchsteinmauer soll später steinsichtig sein und verfugt werden.

Bisher ist der Raum noch nicht betoniert..

Vielen Dank + liebe Grüße
Evelyn



Wandfarbe entfernen



Hallo Evelyn,
Bei so einem Rraum würde ich eher die schon vermutete Kalkfarbe annehmen.

Wenns günstig werden soll einen Hochdruckreiniger verwenden mit geringem Wasserzulauf-
Wasser kann zumindest teilweise aufgefangen werden.
Alternativ ein Sandstrahlgerät verwenden, wobei es auch Firmen gibt, die solche Arbeiten anbieten.

Bei starkem Abtrag wird sicher neu verfugt werden müssen- wenn ihr einen Betrieb findet, der Farbbeseitigung und Verfugung anbietet wird's evt günstiger werden.

Wie soll der Bodenaufbau erfolgen und welche Nutzung ist geplant? Sollen Boden oder Wände (von außen) gedämmt werden?

Bei den Steinen wird es sich um eine bei euch übliche Sorte handeln-einfach andere Gebäude ähnlicher Bauart darauf hin ansehen.
Es ist sinnvoll, das Fundament der Säule zu überprüfen und ggf zu erneuern.
Andreas Teich



Stallgebäude



Ein paar Hinweise von mir die sich aus dem Foto ergeben:
Sie haben teilweise unter das Niveau Fundamentoberkante gegraben. Das ist teuer, unnütz und kann die Standsicherheit gefährden.
Für einen wärmegedämmten Fußbodenaufbau braucht man etwa 20 cm, mehr nicht.
Wenn Sie schon mal so tief liegen bauen Sie eine Stufe ein und senken Sie den Fußboden insgesamt oder teilweise ab. Der jetzige Raum hat ein ungünstiges Verhältnis von Grundfläche zu Höhe, er wird dadurch gedrückt und niedrig wirken.
Die Fensterflächen müssen vergrößert werden, das geht am besten durch Absenkung der Brüstungen. Fensterverbreiterungen sind technisch aufwändig und teuer.

Das mit den freiliegenden Steinen sollten Sie sich noch mal überlegen und eventuell auf eine (Innen-)Wand reduzieren.
Stall bedeutet Fäkalsalze wie Nitrate, also Ausblühungen und Geruchsbelästigungen.
Vergessen Sie nicht die EnEv zu beachten. Für solche massiven Wände eignet sich eine Innendämmung.
Ob die Farbe runter muß sollte im Rahmen der Wahl der Dämmung mit getroffen werden, nicht vorher.
Der Raum schreit geradezu nach einer Fußbodenheizung im Niedertemperaturbereich.