innenwand verputzen

07.09.2003



hi-habe ein ca 100 jahre alter lehmstampfhaus,was frühereinen Verputzer gehörte,also alle wände sin mit Kalkputz verpuzt. das haus ist aber trocken und macht keine probleme. eine Wand im Treppenhaus vom Erdgeschoss zum 1 stock möchte ich neu verputzen. sie hat ca 8m2 und ist 35cm stark. sie ist trocken und eine innenwand. soll ich steckmaterial aufziehen und weiter mit Kalk Zement Putz arbeitewn oder goldband?? Lehm ist wohl zu aufwendig für die kleine fläche.





Kalkzementputz ist zu hart und zu wasserdampfdicht. Der wird ihre Lehmwände zerstören. Wenn es unbedingt Kalkputz sein soll, dann würde ich nur reinen Kalkputz ohne Zement nehmen. Lehmputz ist aber bestimmt einfacher, weil der Untergrund schon Lehm ist.