Wie dämme ich am am besten eine Fachwerkwand mit Lehmputz?

15.03.2007



Guten Tag,

folgender Sachverhalt: Wie dämme bei einem Altbau eine Fachwerkwand mit die nur mir Lehm angeputzt ist. zur Zeit ist außer einer 2 cm styropor-Platte keine weitere Dämmung vorhanden. Wie dämme ich diese Wand am besten um einen vernünftigen Dämmwert zu erreichen? Aus Kostengründen suche ich nach Alternativen zur Wandheizung mit Lehmputz.

Schon einmal danke für die Antworten



Hallo



es gibt wie so oft einige Varianten. Diese richten sich nach möglicher integration von Eigenleistung, Geldbeutel Raumgrößen....

Bewährt haben sich, um mal Beispiele zu nennen Innendämmung mit Schilf, Weichholzfaser oder Leichtlehmschalen.

Kann auch von außen gedämmt werden?

Auch kann eine selbst verlegte Wandheizung in einen Wandaufbau kostengünstigt eingebaut werden.

Eine Styroporplatte hat in solch einer Konstruktion wenig zu suchen.

Grüße Gerd



Meine bevorzugten Varianten



sind Holzfaserweichplatten oder Leichtlehmschalen. Bei unserem Haus bauen wir eine Leichtlehmschale mit Blähton ein. m³-Preis ca. 170.- €. Wie Gerd sagt, Styropor hat im Fachwerkhaus nichts zu suchen!
Gruß aus Dortmund
Harald Vidrik



ALso



Es wird alles in Eigenleistung gemacht. von außen kann nicht gedämmt werden. Na ja die ganze Giebelseite also sozusagen EG und 1 OG muß neu gedämmt werden. Wie gesagt es ist ein Altbau und wir haben die Panele die vorher an der Wand waren entfernt und haben gesehen das dort nur 2 cm Styroporplatten hinter waren. Jetzt wundert es mich nicht warum er sich dauernd beklagt hat das es im Wind kalt war.

aber nochmals danke für die guten Ratschläge



Verschiedenste Varianten



Die Lösungen hängen von Ihren Ansprüchen ab, aber auch von Machbarkeiten.
Ob Holzweichfaserplattensysteme, Innenstampfschalen aus Dämmlehm, Lehmsteinvormauerungen etc., muß eine genaue vor-Ort-Analyse ergeben.
Vielleicht mal ein paar Bilder einpflegen, damit man noch bessere Vorstellungen bekommen kann.
Für präziseer Informationen stehen wir Ihnen auch gern telefonisch zur Verfügung.

Freundliche Grüße
Udo