Altes Sandmauerwerk ausbessern.?

24.05.2013 CleverWerk



Hallo,
ich wollte in unserem Keller altes Mauerwerk ausbessern. Teilweise sind echt häftige Löcher und fast Sandartige Wände vorhanden.

Meine Frage was nehmen ich am besten?

Ich wollte eigentlich Itonsteine davor setzen und diese hintendran mit Mauer oder Zementmörtel ausgiesen, sodass dieses dem Sand halt gibt. Denn denn ganzen Sand zu ersetzen dürfte schwierig sein da dies ein großer Anteil der Wände ausmacht,

Habt ihr noch Vorschläge?

MfG



Kellerwand



Ja. Alter Putz runter, neuer Putz drauf.
Allerding sind Ihre Informationen für einen Sanierungsvorschlag etwas dürftig.
Aus was besteht die Wand, wie sieht sie aus?
Am besten wären ein paar Fotos.

Viele Grüße





Hier bitte.
größtenteils besteht die mauer aus Sand & Beton.



Wand - Fundament Erstickungstod …



Hallo

ich würde meinen, dass der "Belag" der jetzt drauf ist ein ziemlich grauer harter sehr zementärer Putz ist , die latente Feuchte nicht weg kommt dun damit das Fundament auf lange Sicht schädigt … oder es schon hat …

vom Bild her zu urteilen ohne es gesehen zu haben schaut es nach Stampflehmkonstruktion aus … 

das sollten Sie mal von einem Kenner anschauen lassen … und nicht voreilig mal ne Ytongwand davor setzen und mit Zement ausgiessen …

Florian Kurz





Vielen Dank für die Antwort,

welchen Fachman ziehe ich dafür am besten zu rat, d.h. welche fachrichtung bzw woher..


MfG



Fragen - Antwort



Hallo

suchen Sie mal hier im Forum unter Lehmbau Ihrer Region …

bei den Claytec Seiten

beim Dachverband
http://www.dachverband-lehm.de/

ode rSie schreiben mir eine Mail und ich mach Ihnen ein Angebot …

… Ist das die einzige "Baustelle" die Sie haben … oder die Sie "kennen" ?

Florian Kurz





Also das ganze ist noch ca auf der gegenüberliegende seite der tür im selben ausmaß vorhanden.

Sie können mir gerne mal ein Angebot machen. Raum Saarlouis im Saarland.

MfG