Sandsteinwand

06.05.2012 Christoph



Hallo,

Auf dem Bild ein Teil einer Sandsteinwand, die demnächst aufgearbeitet werden soll.

Ich habe im Kloster Bebenhausen eine Wand mit ähnlichen Material (zum Teil Bruchstein, sauber behauener Stein, aber auch einzelne Ziegel und Sandsteinbruchstücke) gefunden.

Kann mir jemand sagen was auf den beiden folgenden Bildern für ein Mörtel verwendet wurde und was es bei der Ausführung besonders zu beachten gilt?

Danke und Gruß
Christoph



Wand als Vorbild



So in etwa haben wir es uns vorgestellt...



Detail Mörtelfuge



So sieht das gewünschte Bild im Detail aus.

Der Mörtel ist grobkörnig, farblich geht es ins Braune, das ist uns auch wichtig. Auf den Bildern kommt das nicht so stark rüber, aber es macht einen sehr natürlichen Eindruck.



PS ;-)



P.S: Ist es realistische das in Eigenarbeit in der gezeigten Qualität hinzubekommen wenn man handwerklich ansonsten recht fit ist ? Ich nehme mal an das Kloster Bebenhausen konnte sich einen Fachmann leisten... Und ich finde es ist dort wirklich sehr gut ausgeführt.



Nochmal im Detail



Nochmal das Vorbild in einer etwas größeren Detailaufnahme.



Sandstein



Hallo ich habe so etwas schon des öfteren saniert ..Siehe Bildbeispiel.

Bei dem Mörtel könnte es sich um Kalkmörtel handeln.Hier bei uns im Norden sieht man so etwas auch öfters mit Muschelkalk.

Lg.Peter Schneider



Unser..



...Sockelmauerwerk weist denselben Materialmix auf. Wir haben teilweise mit tubag Trasskalk TK+Sand, teilweise mit Weiskalkhydrat CL90+Sand ausgefugt.
Die Farbe der fertigen Fugen hängt m.E. vorwiegend vom Sand ab, roter Brechsand ergab bei uns eine beige-Ockerfarbene Fuge, grauer Rheinsand eine graue Fuge.

Wie grobkörnig das ganze wird hängt wohl ausschließlich vom Sand ab. Für tiefe, breite Fugen haben wir Estrichsand verwendet (0-4mm) für flachere, schmale Fugen "Mauersand" (ich glaube 0-2mm).
Kann die Tage mal noch Bilder hochladen.

Am wichtigsten für ein sauberes Ergebniss ist sauberes Arbeiten und gründliches Waschen nach dem Fugen.
Das ganze ist extrem zeitaufwändig.
Gruß