Holzständer durchgefault

24.10.2010



Hallo,
Durch eine undichte Silikonfuge wurde unsere Wand von BAD / Flur beschädigt. Der Holzbalken (ca. 6cm) Der Ständerwand ist weggefault. Die Silikonfuge wurde erneuert. Nun muss die Wand saniert werden. Auf dem Foto ist die Wand vom Flur aus zu sehen. Hinter dieser Wand ist die Dusche. Jetzt möchte ich wenn möglich im Bad Fliesen und Dusche drin lassen. Wie kann ich siese Wand sanieren? Die Räume liegen im 1. OG. Darüber ist ein weiteres OG. Und darüber noch der Dachboden. Was ich nicht weis: Sind diese dünnen Ständerwände tragende Teile für das darüberliegende Geschoss?



Moin Herr Frank,



ohne Plan wo die Wand im Haus liegt kann dir zur Statik keiner was verbindliches sagen. Auch können wir nicht sehen, ob darunter vielleicht noch Traggebälk in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Mein Tipp: Hol dir einen Zimmermann, der sich das mit dir anguckt und drück' ihm nen Fuffi in die Hand für die Beratung, falls du Ihm keinen Auftrag erteilst. Das spart dir viel Zeit und unnötige Aktionen.

Gruss, Boris



wir lassen evtl. ein Gutachten machen



Die tragenden "dicken" Balken darunter sind in Ordnung.
Warscheinlich wird es besser sein einen Gutachter zu befragen. Der TÜV Rheinland bietet sowas an.





Silikonfugen sind Wartungsfugen und können, wie Sie leidvoll erfahren mussten, eine fachgerechte Abdichtung von Nasszellen - die in Holz- und Fachwerksbauten besonders heikel ist und die bei Ihnen offenbar fehlt oder nicht richtig ausgeführt wurde - nicht ersetzen.
Ob dies nachträglich geschehen kann oder ob Sie neu fliesen müssen, um zukünftige Bauschäden zu vermeiden, kann man nicht so aus der Ferne beurteilen. Aber sparen Sie bitte nicht am falschen Ort.



Dichtband



Ich habe etwas von einem Dichtband gehört, welches man im unteren Fliesenbereich auf die Wand klebt und auf die Dusch - Badewanne gehen lässt. Da ich noch Fliesen übrig habe, werde ich die unterste Reihe ablösen, das Dichband anbringen und dann neu fliesen.
Ich hoffe das dann in Zukunft nix mehr passieren kann!





Da sehe ich mal schwarz!

Hier gehört eine ordentlich ausgeführte Abdichtungsebene auf die Wand, bei Fachwerkbauten Idealerweise vor die Wand.
Silikonfugen erfüllen diesen Zweck nicht.

Grüße aus Schönebeck



nachträglich abdichten?



gibt es eine Möglichkeit, ohne Fliesen zu erneuern, nachträglich korrekt abzudichten?



Moin Herr Frank,



wenn ich das auf dem Foto richtig sehe, bestehen deine Fachausmauerungen aus Beton und müssen teilweise entfernt werden, um den Balken zu erneuern.

Wenn das passiert ist siehst du, was von deinen Fliesen auf der anderen Seite noch übrig ist.

Dann kannst du entscheiden, ob du den nächsten Balkenwechsel für deine Erben vorprogrammierst oder es gleich richtig machst.

Gruss, Boris