angrenzende Wand zu Gewölbekeller

14.12.2012 Ulrike



Hallo Forum,
ich habe hier schon ein paar gute Anregungen bekommen und bin mir sicher, ihr könnt mir auch auf meine heutige Frage eine Antwort geben :-)

Wir haben in unserem Haus einen Gewölbekeller und daran angrenzend die Waschküche, in der auch die Hauswasserversorgungsanlage steht.
Die Wand zum Gewölbekeller weist eine gewisse Feuchtigkeit mit Ausblühungen auf, was sicherlich nicht vermieden werden kann und was uns aber auch nicht sehr stört....
Meine Frage wäre nun, ob ich diese Wand nach dem Abfegen der Ausblühungen und dem Entfernen der losen Putzstellen mit Kalkfarbe Streichen kann?

Danke schon mal im Voraus,
Grüsse
Ulrike Arnold



Moin Ulrike,



kannst du, allerdings wird die Wand an den entsprechenden Stellen später wieder ausblühen.

Auf die Art kann man das ganze nur "verkleinern", also immer wieder mal ein kleineres Stück abfegen und nachkalken.

Bei einem Keller völlig ausreichend finde ich.

Gruss, Boris



Danke Boris



... für die Antwort, das mit dem abfegen passt schon, das hab ich mir gedacht. Es ging mir nur darum, die Wand optisch ein bisschen aufzuhübschen, sprich weiss zu kriegen :-)
Schönen Abend noch!