Wand ausgleichen...

27.09.2010



Hallo liebe Mitglieder,

ich habe folgendes Problem:

an einer Aussenwand (Lehmfachwerk) soll eine 6cm Innendämmung aus Holzweichfaserplatten angebracht werden. Da die Wand von unten nach oben 8cm schief ist komme ich jetzt ins Grübeln wie ich den Aufbau machen soll...

Einen Lehmunterputz um das ganze zu begradigen kann ich so dick nicht auftragen, oder?

Kann ich im oberen Bereich Schilfrohrdämmplatten anbringen und darauf dann den Lehmunterputz ziehen. Oder ist das zuviel des Guten?

Für Vorschläge wäre ich dankbar.

Gruß

D.



Lehm



lässt sich ohne weiteres in solchen Schichtstärken aufbringen. Ein mit Stroh versehener Unterputz mit ganzflächiger Gewebeeinlage sollte hier passend sein. Lediglich die längere Trockenzeit für die dickeren Teile muss beachtet werden.
MfG
dasMaurer



Innendämmung - Vorsicht



Hallo

ein Vorschlag: lassen Sie es schief!

zweiter Vorschlag: lassen Sie die Innendämmung weg.

dritter Vorschlag: informieren Sie sich über Fußleistenheizung (sancal o.ä.)

Innendämmung ist IMMER riskant.
Schichtdicken immer austrocknen lassen! Die müssen "durchtrocknen" - nicht nur aussen trocken sein.

Vielleicht noch mal drüber nachdenken.

Gutes Gelingen

FK



Innendämmung



DANKE für die Antworten.

Schief lassen ist eine Möglichkeit. Sieht halt Blöd aus wenn ein Schrank unten an der Wand und oben frei im Raum steht...

Aber ich würde die Wand (11cm stark) schon gerne dämmen. Aussen geht leider nicht da verschiefert und Denkmalschutz.

Gruß

D.



Aufwand - Nutzen - Risiko



Hallo

kann ja sein, dass es "blöd" ausschaut - aber ist es wirklich den Aufwand wert, nur weils blöd aussieht wenn man nur hinschaut?
Wie oft schauen Sie hin?

Gerade das könnte doch auch eine Individualität der Wohnung ausmachen?

Frage: Warum hat das Haus ca. 200 Jahre krumm und mit dünner Wand überlebt?

Überlegen Sie sich es noch mal und schauen bei sancal rein.

Ich fände das eine sinnvollere Alternative zum in meinen Augen auf lange Sicht hin riskanten Innendämmaufwand.

Sanierungskonzept?

FK