Neu Gestaltung Innen/Aussenwand und Dämmen

07.05.2011



Hallo!
Bin nun schon seid seid mehrern Tagen unterwegs eine passende Antwort bzw Tipps auf unser Bauvorhaben zu erkämpfen.Kurzer Sachverhalt.Meine Frau und ich haben die Möglichkeit ein Fachwerkhaus zu bekommen,zu meiner Schande muss ich euch treuen Fachwerkfans leider gestehn das wir uns von der Fachwerkhausoptik von aussen gerne verabschieden möchten,da zum Teil die Aussenwände schon isoliert sind,aber mit einer nicht geraden schönen Schiefer optik(insgesamt 3 verschieden Sorten)verkleidet ist.Ich selber bin Schreiner,unser Vorhaben ist einmal alles runter bis auf das ursprünglich Fachwerk aussen sowohl innen um zu wissen wie die Substanz des Fachwerks ist,und dann wollen wir es fachgerecht dämmen und am liebsten von innen mit Lattung/Iso/OSB und dann Gipskatonplatten beplanken,meine Frage ist das möglich oder fault mie dann alles weg????An der Aussen Wand habe ich einen Dachvorsprung von ca 20 cm oder sollte man aussenb dämmen??Wäre super wenn jemand mal einen Querschnitt von so einer fertig Isolierten Wand hätte.Ich danke euch bis dahin



schau



mal zwei Beiträge weiter unten.



Moin Daniel,



hör mal mit dem Gekämpfe auf und lies hier noch ein wenig unter "Innendämmung", "WDVS" (WärmeDämmVerbundSystem), "Fassadendämmung" etc.

Das Thema ist sehr komplex und wird hier kontrovers diskutiert.

Zu deinen Vorstellungen bzw. Angeboten von Baufirmen können wir dann konkret was sagen.

Gruss, Boris

Gruss, Boris