Sandsteinwand von außen dämmen

16.04.2009



Hallo!
Wir haben ein Fachwerkhaus gekauft, welches auf der Westseite noch eine Sandsteinwand hat. Der Rest des Hauses besteht aus Ziegel.
(Haus steht nicht unter Denkmalschutz.)
Wir wollen das Haus jetzt von außen dämmen, da die Sandsteinwand von Innen komplet freigelegt worden ist und eine Sichtsandsteinwand ist.
Egal von welcher Firma wir uns ein Angebot machen lassen... 5 Firmen, 5 Meinungen. Die einen sagen sie würden die Wand sogar mit Styropor dämmen, andere sagen, es müßte auf jeden Fall mit einem diffosionsoffenen Material gedämmt werden. Die Wand ist von innen komplett trocken. Im Winter hatte sich im Dachgeschoss als es so arg kalt war mal an 3 Steinen etwas Schimmel gebildet, der Raum war jedoch nicht geheizt und das Dach schon gedämmt.
Hat jemand Erfahrung mit soewas und könnte uns weiter helfen?
Wäre sehr dankbar!!!



Sandsteinfassade



Hallo,

ich bleib ja gerne im Material, was bei Ihnen heißt, das die Variante mit dem Ziegeldraht und der Perlit-Hinterfüllung nicht das schlechteste wäre.
Aber ich würde mich mal aktiv um den Denkmalschutz kümmern, damit durch diese Hintertür alle Wünsche im Hinblick auf die EnEv gleich im Keim erstickt sind.

Grüße vom Niederrhein



Styropor niemals!



Die erste Frage wäre, wie dick die Wände sind? Die Wand ist von innen komplett trocken. Ist doch super. Was soll dann eine Außendämmung bringen? Eine Außendämmung ist höchst unwirtschaftlich. Ich würde eine Strahlungsheizung planen und der Schimmel hat keine Chance!
Freundliche Grüße



Dämmen Ja oder Nein!??



Hallo

Dämmungen und andere Maßnahmen immer im Gesamtzusammenhang konzipieren und kein Patchwork daraus machen!

Es hilft Ihnen nichts, wenn Sie für eine Dämmung 10.000 ausgeben, mit der Maßnahme in 20 Jahren nur 5000 "reinholen" und dann die Fassade nochmals bearbeiten müssen, weil Schäden auftreten - wo und warum auch immer!

Lt. Gesetz sind Si verpflichtet nach ENEV zu dämmen - das kann des Albaus Tod sein!
Wenn Sie mal den Hinweis von Herrn Beckmann näher betrachten ist der nicht so dumm - eher das Gegenteil!

Viel macht das richtige Heizsystem aus - im Hinblick auf: Warme Wohnung und Nachhaltigkeit. Es werden viele Sachen momentan propagiert, die eine langzeitliche Betrachtung nicht standhalten werden!

Also mit Bedacht das Ganze angehen!

FK



Die von



Herr Beckmann beschriebene Variante mit Ziegelgewebe und Thermofill sieht dann so aus

Grüsse