Küchenzeile an der Außenwand

21.11.2012



Plane gerade die neue Küche. Leider muss aus Platzgründen eine Küchenzeile mit dem Herd an einer Außenwand stehen. Diese (Bruchsteinmauer/Untergeschoss)ist (wie bereits in einem anderem Beitrag beschrieben) mit Porotonsteinen und Perlite gedämmt. Die rückwand soll aus demselben Material (kein Holz) wie die beschichtete Arbeitsplatte sein. Es wird eine Fußbodenheizung verlegt. Ist es sinvoll eine Heizspirale nahe an der Außenwand entlanglaufen zu lassen. Reichen mindestens 5 cm Abstand der Unterschränke von der Wand? Machen Lüftungsgitter in der Fußbodenleiste und an der Rückseite der Schränke Sinn? Der Küchenberater hat keinen besonderen Handlungsbedarf gesehen. Er meinte, ein Abstand von der Wand wird eingehalten, Lüftungsgitter sind beim Kühlschrank und Backofen obligatorisch, mehr braucht es nicht. Leider habe ich dazu hier noch nichts gefunden. Da hier aber schon mehrfach beschrieben wurde, dass Möbel nicht direkt an der Außenwand stehen sollen wegen der Schimmelgefahr, bin ich skeptisch geworden. Könnt ihr mir bitte noch einmal eure Erfahrungen und Expertenratschläge geben?



Ich würde...



...eine Heizschleife tatsächlich nahe der Außenwand führen - der zusätzliche Aufwand ist, falls überhaupt, gering.

Ob die von Herd und Kühlschrank ausgehende Wärme ausreicht, kann nicht vorhergesehen werden, außerdem verdunsten ja die meisten Kühlschränke abgetautes Wasser auf der Rückseite.

Grüße

Thomas



Danke für die schnelle Antwort,



Thomas! Ich bin richtig froh, dass es dieses Forum gibt! Habe schon viel dazu gelernt. Und wenn dann mein Laienwissen so schnell auch noch bestätigt wird, kann man das nur gut finden! Leider kann ich nur Nutznießer und weniger Berater sein. Aber vielleicht kommt ja mit der Zeit die Erfahrung dazu und ich kann auch mal was zurückgeben. Im Moment nur ein dankbares Lächeln!



Taupunktproblem?



Gesundes neues Jahr, auch an Herrn Böhme.

Heizschleifen, tolle Idee, könnte aber zu Problemen führen wenn die Feuchtesperre nicht in Ordnung ist. Die Wand austrocknen aber so das die auch trocken bleibt und damit praktisch funktioniert wie eine Innenwand wäre mein Vorschlag.