nachträgliche Kaltdachdämmung

14.09.2005



Habe ein Flachdachbungalow Bj.1970 mit Kaltdach.
Möchte den Dach-Hohlraum mit Perlite oder ähnlichen zur besseren Wärmedämmung verfüllen. Gibt es bewährte Materielien und Infos?





Hallo, ich würde da keine Perlite empfehlen, sondern eine Hanffaser - Dämmschüttung. Sie ist, abgesehen von der guten Wärmedämmung, auch im Sommer hervorragend gegen Hitze geeignet. Schnell einzubringen, preiswert (es gibt sogar eine Förderung drauf) und bauphysikalisch der Dämmstoff überhaupt.



Wahrscheinlich



wollen Sie nicht die ganze Decke runterreissen!? Dann kommt nur eine Einblasdämmung in Frage. Hier bietet sich z.B. Zellulose an. Aber: die bauphysikalischen Verhältnisse sollten zuvor überprüft und berechnet werden. Wahrscheinlich werden Sie eine Dampfbremse einbauen müssen. Welchen sd-Wert die haben sollte ist nur an Hand der Gegebenheiten vor Ort zu klären.