Wärmeisolation, verkleidet, Sandsteingewände, Hauses, Fassade

02.03.2005


Hallo,
wir werden diesen Sommer die Fassade unseres ca. 250 Jahre alten Hauses erneuern. In diesem Zug wird auch von außen eine Wärmeisolation aufgebracht. Danach wird ein Teil der Fassade holzverkleidet. Soweit war ich mir mit meinem Mann auch einig. Was wir uns nicht einig sind ist - in diesem Zusammenhang sollen die Sandsteingewänder der Fenster auch " verschwinden" sprich mit Holz verkleidet werden. Das finde ich nun aber nicht so gut. Meiner Meinung nach wird damit das " Gesicht " des Hauses zu sehr verändert. Ich würde gerne die Fenstergewänder mit gesägten Sandsteinplatten in der Wärmeisolation entsprechender Stärke aufdoppeln. Das müßte doch machbar sein! Zwar ist mir klar, daß der Übergang zur Isoation schwierig wird ( Wasserdichtigkeit! ) aber das kann doch nicht unmöglich sein ! Wer hat sich schon mal mit so etwas befasst, vor allem auch finanziell ???
Würde mich über eine Antwort freuen.



Sandsteingewände



Hallo Nordschwarzwald

Darf man fragen womit Ihr dämmen wollt?
Sandsteinfaschen und Holzverschalung - schaut das nicht komisch aus?
Die Dichtheit ist da mE nicht das Problem - eher die Hinterlüftung der Bretter!
Aber das wird ja der Planer im Griff haben - oder der Handwerker!

Florian Kurz




Fassade-Webinar Auszug


Zu den Webinaren