Altbau Wärmedämmung zwecks Energieeinsparung

28.06.2005


Hallo,

ich möchte die Wärmedämmung in meinem Elternhaus (Baujahr 1914; Grundsanierung 1963) verbessern und hoffe auf Eure guten Tips und Empfehlungen

Der Sockel ist aus Basaltstein. Der Keller ca. 2/3 unterirdisch. Boden im Erdgeschoß: Splitbeton mit Balkenlager und Holzdielen. Decke zum ersten Stock Holzbalkenlager mit Rigipsplatten und oben Holzdielenfußboden.
Im ersten Stock Dachschräge ca. 120cm Höhe; Decke Balkenlager mit Rigipsplatten; Dachboden Holzdielen;
Fenster sind mittlerweile alle Kunstofffenster mit Isolierglas (doppelt).

Ich habe nun folgendes vor:

Im Erdgeschoß: Holzdielen raus, Dämmwolle zwischen die Balken, Spanplatten drauf.

Im ersten Stock: Boden wie im Erdgeschoß.
Dachschräge und Decke: Rigipsplatten ab; Dämmung zwischen Balken und Rigips wieder drauf.

Nun müsste ich folgendes wissen:
Welches Dämmmaterial? Wo kommt nun die Folie(Dampfsperre) hin: Unter oder über das Dämmmaterial?

Ich bedanke mich schonmal im Voraus für Eure Hilfe!

Schöne Grüße
Arno



google.de



Hallo Arno,

ich glaube du wirst hier niemanden finden, der Lust hat, 1000-mal gestellten Fragen für dich nochmal zu beantworten.
Bitte bemühe zunächst die einschlägigen Suchmaschinen / Foren und die Suche hier im Forum. Da findest du soviele Informationen, dass du dann erst mal gar nichts mehr weisst. Dann kommt: 'back to the basics' - verstehen wie das ganze eigentlich funktioniert.
Dann fragst du dich nochmal, was du eigentlich willst, und was nicht.
Dann kommen konkrete Detailfragen, die wir hier gerne beantworten.



@Arno: Superklasse Antwort. Hätte ich mich nicht (mehr) getraut. Weiter so!





Altbau Wärmedämmung zwecks Energieeinsparung



Hallo Jens,

sorry dafür, wenn meine Frage schon tausendfach beantwortet wurde und hier genervt hat.
Aber es ist mir genauso ergangen wie Du schon geschrieben hast. Habe schon vorher einiges recherchiert und bin, ehrlich gesagt, mit der Vielzahl der Informationen etwas überfordert.
Darum hatte ich gehofft, hier eine für Laien verständliche Erklärung zu finden.
Meine Hauptsorge ist eigentlich, daß ich durch zuviel oder falsche Materialien nachher Schimmel im Haus habe.

So, dann will ich mal im Netz weitersuchen um meine Fragen genauer zu spezifizieren.

bis dahin

Schöne Grüße
Arno



@Arno II: Wenn es um vertiefte Info geht, können vielleicht die kritischen Infos



auf meinen folgenden Webseiten hilfreich sein:
www.konrad-fischer-info.de/213baust.htm
www.konrad-fischer-info.de/7fehrtab.htm
www.konrad-fischer-info.de/7schim.htm
www.konrad-fischer-info.de/23bausto.htm
www.konrad-fischer-info.de/7temper.htm

Es wird Ihnen nicht langweilig werden - versprochen!



@ Arno



ich empfehle eine solch große Massnahme nicht ohne fachliche Hilfe vor Ort durchzuführen. Wie wär's mit einer Energieberatung. Anschließende Verbesserungsvorschlägen mit Angaben über CO2-und Energieeinsparungen sowie Informationen über mögliche Förderungen. Suchen sie sich einen Berater, der in erster Linie mit natürlichen Dämmstoffen arbeitet, diese sind den syntetischen überlegen. Finden sie auf dieser Seite keinen passenden Ansprechpartner suchen sie sich einen Baubiologen in ihrer Nähe, der hilft sicher weiter (www.baubiologie.de).



Altbau Wärmedämmung zwecks Energieeinsparung



Hallo,

vielen Dank für die interessanten Tips und Links. Ich werde den Rat, mir einen kompetenten Ansprechpartner zu suchen, beherzigen, da das Thema doch um einiges komplexer ist, als ich dachte.
Also nochmal vielen Dank vorerst.

Schöne Grüße
Arno



Altbau Wärmedämmung zwecks Energieeinsparung



Hallo,

vielen Dank für die interessanten Tips und Links. Ich werde den Rat, mir einen kompetenten Ansprechpartner zu suchen, beherzigen, da das Thema doch um einiges komplexer ist, als ich dachte.
Also nochmal vielen Dank vorerst.

Schöne Grüße
Arno



Dampfbremse



Hallo Arno,

von innen dampdicht (Bremsfolie) nach aussen hin dampfdiffusions-offen. Frag doch einfach mal die örtlichen Handwerker. Mein Maler ist Wärmeschutzbeauftragter und kennt sich eigentlich ganz gut aus.

viel Erfolg beim Renovieren

Alex