Öl/Wachs auf Treppe Erfahrungen?




Ich beabsichtige in meinem MFH die vom Holz noch erstklassige Treppe aufzuhübschen.
Sie ist momentan mit dem typischen dunkelbraun mehrfach gestrichen.

Der Plan ist, diese Abschleifen zu lassen und anschliessend das Holz mit OSMO Hartwachsöl oder so was zu versiegeln.

Ich habe das bei einem Kollegen gesehen, das sieht genial aus.
Er hat es allerdings in der Wohnung, nicht im Treppenhaus.

Wie sieht es aus. Gibt es Erfahrungen der Community mit Treppen und Hartwachsöl? Ist das eine zu empfehlende Kombination, oder sollte man bei der Lackierung bleiben?



Hartöl



Hallo,

ich habe meine Böden und Treppen mit Naturhaus Hartöl grundiert und dann mit Hartwachs gewachst. Habe es vor ungfähr 12 Jahren gemacht. Sieht immer noch top aus.
Nur an den Stellen an denen viel gegangen wird muss ab und zu nachgewachst werden.

Gruß
Fritz



Hast du abgeschliffen?



Hast du das Holz abgeschliffen oder neu nach Bau versiegelt?



Wenn...



fasersättigend mit einem Hartöl geölt wurde (mehrere, zuletzt sehr dünne Aufträge), ist das Wachsen, und damit auch das Nachwachsen verzichtbar. Wenn unbedingt Wachs verwendet werden soll, dann nach dem mehrfachen Ölen.

Hartwachsöle würde ich,besonders auf der Treppe, nicht verwenden.

Grüße

Thomas