Erfahrung mit Vrogum-Fenstern?

14.10.2006



Hallo zusammen,

derzeit sind wir mit dem Umbau unseres um 1935 erbauten Hexenhäuschens beschäftigt. Hierzu suchen wir nach einem Fensterbauer für Holzsprossenfenster.
Hat jemand bereits Erfahrungen mit Vrogum-Fenstern gemacht? Hierzu haben wir bereits ein Angebot vorliegen, welches uns jedoch recht teuer vorkommt! Kann mir jemand über persönliche Erfahrungen berichten mit der Firma Vrogum?
Vielen Dank und Grüße,
Dani Paul



mit Fenstern und Türen der dänischen Fa Vrogum



haben wir sehr gute Erfahrungen sammeln können. Bereits vor ca 20 Jahren hat eine unserer Kundinnen Vrogum-BF-Fenster im Fachwerkhaus eingebaut. Die sehen heute noch aus wie neu.
Qualität hat Ihren Preis,die labnge Haltbarkeit zahlt dann alles zurück.



Wir haben auch sehr gute Erfahrungen



mit der Firma Vrogum gemacht.

In unserem vorherigen Haus hatten wir ähnliche Fenster von einem anderen dänischen Hersteller (Name ist mir leider entfallen), die waren auch nicht viel günstiger, qualitativ aber deutlich schlechter.
Vielleicht lag es aber auch daran, dass wir uns diesesmal für die Eiche-Variante entschieden haben.
Vrogum wurde auch schon von Udo Mühle, dem Lehmbauer hier im Forum, sehr empfohlen.



Hexenhäuschen mit Vrogum-Fenstern?



da kenne ich schon eines!
siehe

http://hexhaus.de

Die Fenster sind top. Werden auch bei uns welche einbauen.

Martin



jaja , ..ich gebs zu ..



.. wir vertreiben diese Fenster nun schon seit 15 Jahren .
Mehr noch - nicht nur vertreiben : Wir locken sie auch noch für euch an .. ;-)) Gruß Jürgen Kube



Auf Baustellen bereits begegnet...



... und fasziniert!
Optisch, fachlich und qualitativ vom feinsten.
Die Bilder müßten nun bereits da sein, um über die Datailanschlüsse sich zu orientieren (Winddichtungsanbindungen!).
@Stefanie
Danke für die netten "Blumen".

Grüße Udo





Hallo!! Wir sind eine Massivholzschreinerei und seit 20 Jahren im Bau von Kastenfenster und Altbaufenstern tätig. Gerne unterbreiten wir ihnen ein unverbindliches Angebot mfg mani



Fachwerkfenster PURISTO



Hallo,
ich habe selbst früher VROGUM Fenster eingebaut. Zwischenzeitlich habe ich mit der Firma PAX Classic ein eigenes Fachwerkfenster entworfen. Es ist noch schmäler als das von VROGUM und wir bieten eine 10 Jahresgarantie auf die Oberfläche der Fenster in bestimmtem Holzarten ( Meranti,Eiche,Eukalyptus).Bilder vom fenster findet man hier unter aktuellen Bildern.Genaue Masse oder Schnitte kann ich gerne mal beifügen. Grüße Uwe





Hallo!!
Gerne unterbreite ich ihnen ein Angebot von Sprossenfenstern,wir sind seit 20 Jahren im Fensterbau,Denkmalschutz und Massivholzhaustüren tätig.
Ich kann ihnen nur sibirische Lärche empfehlen,sehr feinjährig und wiederstandsfähig.
Senden Sie mir ihre Maße und ich mache ihnen gerne ein unverbindliches Angebot.
Email: auduna@aon.at
mfg mani



Preise Vrogum



Hallo,

nachdem ich diesen interessanten Beitrag gefunden habe und mich auch für die Vrogum-Fenster interesse, wollte ich mal fragen, was denn Fenster in der Größe 1,10x1,60 so in etwa kosten würden? Wie ist der Unterschied zwischen Eiche und Kiefer im Preis und der Haltbarkeit?

Danke,
Christoph



Angebot VROEGUM Fenster



Hallo,

für einen genauem Preis bräuchte man noch verschieden Anagben.

Auf Wunsch erreichen Sie mich unter u.voe@web.de
Grüße Uwe Vöhringer



also,



unsere Vrogum-Fenster sind 130 x 110 und hätten in Kiefer 1500 und haben in Eiche 1800 Euro gekostet.

Grüße



Wieviel kostet ein Loch in der Wand mit Glas drin ???



---- oder soll es doch eventuell ein Fenster sein ??? -
Ein Fenster mit der angegebenen Größe muß unterhalb 2 Drehflügel
haben . ( 2/3 der Höhe ) -- oberhalb mindestens einen
Kippflügel. --- möglichst auch 2 Drehflügel.
Ja, natürlich auch echte glasteilende Sprossen, ( max.27 mm breit ) damit
es ein schönes Fenster wird.
Weiterhin sind die Beschläge ein wesentlicher Kalkulationsbestandteil.
-
Natürlich auch die Holzart.
-
Fritten pur ? - oder mit Weiß? -- oder mit Rot ? ---
oder mit Rot / Weiß ? - oder vielleicht doch mit
Klimaanlage ?
-
Mahlzeit !!
-
A. Milling



Beitrags - Überschneidungen --



--- können u. U. auch hilfreich sein.
-
A. Milling



Ihr Lieben alle ..



.. das ist durchaus berechtigt , zu fragen was SO ein fenster kostet , von der Stange gibts ja genug und billiger können auch viele . Wenns denn an den geeigneten Frageghrundlagen fehlt , dafür ist der Fenstermacher ja da ..
Also , zur Preisermittlung bracht es zunächst die Fensterart,bzw. einfach , Verbund,- Kastenfenster , soll es nach aussen oder innen öffen , soll es wie auch immer geteilt sein - mit Oberlicht , mehrflügelig , sollen Sprossen die Flügelflächen unterteilen , wie soll die Oberfläche beschaffen sein ,welches Glas braucht es und welche Öffnungsfunktion . nicht zuletzt :
Wofür ist das Fenster da ? Lüften , beLichten , Drehen ,wenden , heben , schieben , kippen , klappen ?? kommt auch drauf aN ;was man 7 frau dahinter tut .. ;-))
Naja , es gibt zunächst mehr zurückfragen als die erste , nach dem Preis , in sofern @andreas : is scho recht , aber das müssen die anderen zu wissen kriegen !!
Grüzzis an alle Jürgen Kube
FensterEcke Brüggemann + Kube
Brüggemann + kune ZiMMEREi
Mindener Str. 32479 Hille
0571.3885788 0178.511 88 60
www.zimmermeisterin.de



Hallo



Wie soll den ihr Fenster aussehen,dann kann man besser über den Preis reden,so kakuliert man ins ungewisse.
Mache ihnen gerne ein Angebot.
Email: auduna@aon.at
mfg mani





Hallo,
die Größe nannte ich ja schon: H 110cm, B160cm.
Dachte eigentlich an drei nach außen schlagende Flügel. Was müssen Sie noch wissen, um etwas genaueres sagen zu können?
Gruß,
Christoph :)



Nicht ganz fair……



…… von den Fensterbauern hier!

Ich habe lediglich die Frage nach dem Preis von Vrogum-Fenstern, bezogen auf unsere, beantwortet.
Natürlich hätten wir für die Gauben auch gerne schöne Kastenfenster genommen, lagen aber außerhalb unseres Budget. Und von der Stange sind die Vrogum Fenster ja nun auch wieder nicht. Sie wurden auch maßangefertigt und bildeten für uns eine sinnvolle Alternative.
Es ist durchaus ligitim in diesem Forum Eigenwerbung zu betreiben – und ich finde ihre Fenster auch sehr schön, Herr Milling, hatte ich ihnen auch schon mal geschrieben – aber anderes einfach abzuwerten, ist blöd.



Fenster



Ich kann ihnen gerne solche Fenster anfertigen.
Senden Sie mir bitte ihre Maße und Vorstellungen und ich mache ihnen ein unverbindliches Angebot.
mfg mani



q Stefanie



Schön, daß es hier in der Plattform mehere Fachbetriebe gibt.
So kann man auswählen und auch selbst entscheiden.
Die Vroegum-Fenster auf einer unserer Baustellen waren von höchster Qualität und außerordentlicher Detailfertigkeit.
Gute Funktionalität überzeugten auch uns von der Fertigkeit dieses Herstellers.

Grüße Udo



Vrogumfenster



Vrogumfenster sind gut und teuer der Service bei Reklamationen leider sehr schlecht.
Zudem gibt es einige sehr gute Fensterbauer die um einiges billiger sind wie Vrogum.
Zum Beisbiel sind Kernevindor aus DK qualitativ viel besser und billiger! Vrogum verarbeitet keine Eiche sondern Eukalyptus aus Australien. Oberflächenbehandlung von Vrogum ist mit Akzo Farben !!!!! Bei Kastenfenster mit schmalen Sprossen ist eigentlich Eiche das optimalste Holz -behandelt mit Kreidezeitölen.



Komisch ……



…… wir haben Vrogum-Fenster aus Eiche! Die Kernevindor aus DK hatten wir in unserem alten Haus und die waren aus Kiefer und qualitativ wesentlich schlechter.

Gru



Suche Fensterbauer



Hallo zusammen,

da hier ja gerade soviele Fensterbauer versammelt sind, meine Frage. Ich suche schon seit Jahren einen Fensterbauer im Raum Köln, der Fenster bauen kann und will, welche eben nicht von der Stange sind. Es geht nicht immer um Denkmalschutz, aber um möglichst schmale Profile, und Handarbeit. Als Holz verwende ich in der Regel Lärche aus den Alpen(nicht aus Sibirien, wo die Stämme zu 90 % illegal geschlagen werden. Ein Raubbau von unermesslichen ausmaßen). Das Holz bleibt unbehandelt.

Danke und Liebe Grüße
Christian Redlich



Vrogum hat keine Eichefenster



Die bei Vrogum bezeichneten Viktoria Eiche ist Eukalyptusholz und wird in Australien abgebaut.Eine FSC Bewertung gibt es dort noch nicht. Alleine das transportieren von Australien hierher find ich bedenklich zumal wir genug Eiche usw. hier haben.
Kernevindor ist im Gesamten viel ökologischer und qualitativ hochwertiger.
Als ehemaliger langjähriger Vrogumvertreterhabe ich auch bezüglich Service und Qualität entsprechende Kenntnis !
Unsere polnischen Nachbarn haben im Bereich Krakau-Bielsko-Zakopane hervorragende Fensterbauer mit heimischen Hölzern, zudem gibt es in D sehr sehr gute Fensterbauer die locker mit Vrogum im Preis-Leistungsverhältnis konkurieren können.



Danke, für diese neue Erkenntnis ……



…… dass das Holz aus Australien kommt, ist für uns aus ökologischer Sicht auch sehr bedenklich. Hat die Viktoria-Eiche eine andere Qualität, als die deutsche?

Da wir den direkten Vergleich haben, sind für uns, subjektiv betrachtet, unsere Vrogum-Fenster stabiler gebaut, als unsere Kernevindor-Fenster im alten Haus.

Übrigens haben wir uns im Vorfeld Angebote von Fensterbauern aus der Gegend eingeholt. Wir hatten keinen gefunden, der uns Fenster mit "echten" Sprossen bauen konnte und die aufgeklebten wollten wir nicht.
Hatte erst später die wirklich schönen Fenster von Herrn Milling hier im Forum entdeckt, da hatten wir unsere schon.

Allen einen schönen Sonntag



Viktoria Eiche



Viktoria Eiche ist ein eingetragenes Warenzeichen und hat absolut nichts mit unserer heimischen Eiche zu tun !
Eukalyptus-Holz=Viktoria Eiche ist sehr zäh und durch die Öle resistend jedoch lange nicht so wasserunempfindlich wie die deutsche Eiche deshalb bietet Vrogum diese nur mit "Lacken" behandelt an. Ich selbst habe Eichefenster mit doppelter Einfachverglasung seit 7 Jahren und frische Sie beim jährlichen Fensterputzen mit etwas Öl nach.
Ein guter Fensterbauer sucht sich auch bei Eiche die richtigen Kandeln heraus. Jene die sich auf hochwertige Fenster spezialisiert haben wissen um den Wert deutscher Eiche !





Hallo, ich bevorzuge Fenster vom regionalen Tischler, der Holzfenster nach Befund mit heimischen Hölzern herstellen kann. Einen Unterschied zum Original kann man kaum feststellen. So bleibt dem FW-Haus die Identität und regionale Eigenart erhalten. Die heimische Wirtschaft, mit großer Tischlertradition, freut sich ausserdem. Das diese Fenster teurer sind, möchte ich mal nicht behaupten. Einen guten Fachplaner, der sich mit Details auskennt, sollte man schon einschalten. Aber oftmals sind mit dem Austausch der Fenster auch andere Arbeiten notwendig. Einen Austausch sollte man aber erst vornehmen, wenn die Fenster wirklich nicht zu retten sind. Ansonsten Aufarbeiten und ggf. als Kastenfenster ausbilden.
Grüße
Bernd Kibies





hallo, bin neu hier kernevinduer kann ich nur abraten , haben jetzt bei mir zum 2. Mal den Liefertermin nich einhalten Können. Trotz 3 Monatiger Lieferzeit. Nie Wieder.
Mfg Uwe



Lieferschwierigkeiten



Derzeitig klagen fast alle Gewerke über Lieferschwierigkeiten von Zulieferer.
Bei den Tischlern speziell Glas, Beschläge etc.
Auch in anderen Branchen ähnlich.
Also nicht verzagen, vielleicht liegt es daran.

Grüße Udo





Hallo,

dänische Türenhersteller und Fensterhersteller...nicht ganz so einfach, ich suche verschiedene Hersteller, deren Fenster ich mir gerne ansehen möchte.
Kennt jemand die Hersteller in Dänemark?





hallo...habe seit 9 jahren die schön und teueren vrogum fenster...nun sind sind die zwar schön im historischen stil,doch südseitig laufen alle an, ( 12 stück !!! )kondenswasser in jedem fenster!!vrogum antwort-pech, keine garantie...kann nur jeden warnen, gibt mittlerweilenviel deutsche top Handwerker im gebiet fensterbau !