Teilnehmerliste - Workshop zur HAUS 2005 in Dresden






---Forenreferenz-----------
Workshop zur HAUS 2005 in Dresden -
Am Freitag hatte ich und die Fa. Ortwin Trux ein Gespräch bei der ORTEC Messegesellschaft für Messeorganisation in Dresden.
Konsens dieses Gespräches war eine Erstidee zur HAUS 2004, wo ich den Gedanken geboren hatte, einen erlebbaren Workshop zu organisieren und auch durchzuführen.
Dieser Gedanke wurde jetzt von der Messegesellschaft aufgegriffen und es gab ein erstes Sondierungsgespräch dazu.
Ich schuf spontan den Gedanken, diesen Workshop unter das Motto: "Fachwerk.de - Community-Mitglieder machen Handwerk erlebbar" zu stellen und eine Erweiterung unserer fachlichen Bemühungen zur sensibelen und nachdenkenswerten Sanierung und Bauweise zu erreichen.
Gleichzeitig könnte dieser Worshop live im Internet sten und auch zur Messe selbst ein Internetportal für Besucher eingerichtet sein.
Hiermit möchte ich unsere gewerblichen oder auch privaten Mitglieder ansprechen, Arbeitgruppen zu organisieren (Zimmerer, Lehmbauer, Gutachter, Planer, Energetiker etc.), um eine hoch interessante Workshoplösung auf die Beine zu bekommen.
Modellbauer und ähnliche hätten da auch die Möglichkeit für Familien mit Kindern eine interessante Beschäftigungsstrße zu machen, um gleichzeitig auch Ihre Waren umsetzen zu können.

Also ran an den Speck und Eure Gedanken so schnell wie möglich hinterlegt, weil bis ca. 10.12.2004 die Grundorganisation stehen sollte.
Fachvortäge wären im Informationscentrum auch möglich, wenn Interessenten sich dazu fänden.

Grüße von LehmHandWerk und Bauunternehmen O.Trux. mehr ...
----------------------------------



Erbitte nun hier die kongreten Interessen zur Teilnahme und die eventuellen Handwerklichkeiten zum Erleben bzw. die Referatsangebote hinsichtlich Vortragszentrum:

1. LehmHandWerk: praktische histor. Lehmtechniken und mit
Architekten gemeinsamer Vortrag zu Projekten (Planung/
Ausführung
2. Sieg, Holger: Vortrag über das Thema: " Der Mündige Bau-
herr"!



Ein kleiner Vortrag oder eine Diskussionsrunde



Hallo, das mit dem Termin war schon eine Gute Idee von Heidi und Bernd, so ist meine erste Frage gleich beantwortet.
Mein Lieblingsthema sind die Holzschädlinge, hier kann ich tagelang etwas zu sagen. Ich kann mir vorstellen, irgendwie das Allernötigste für Durchnittsbauherren verpackt vorzutragen. Unter 2 Stunden wird aber auch das Nötigste nicht machbar sein. Eigentlich ist ein Tag zur Grundlagenvermittlung das absolute Minimum.
Wenn Interesse besteht, würde ich kommen und vortragen.
Uli Arnold



Identische Themenkreise



Ich habe mir so was Uli auch schon überlegt, aber unsere Themen wären nahezu deckungsgleich. Vielleicht liegt da ja auch eine Chance drin: mich treibt aus gegebenen, aktuellen Anlässen besonderes die Frage nach richtiger Ausschreibung, sinnvoller (Holzbau-)Planung, konstruktivem Holzschutz um. Uli, vielleicht können wir uns ja auch unser Lieblingsthema in magenfreundliche, kleinere Häppchen ausplitten?
Grüße aus Leipzig



Klar



Hallo Martin,
geteilte Freude ist doppelte Freude, machenn wir es zusammen.
Dein Uli