Stampflehm selber Herstellen mit Sand?

20.09.2006



Hallo,

ich möchte ein Fenster in meinem Lehmhaus entfernen
und die Öffnung schließen.
( 1m breit x 0,7m tief x 1,4m hoch )
Zum schließen wollte ich eine Schalung setzten und
und meinen gewonnen Lehm ( aus alter Lehmwand )
zum Verfüllen nehmen.
(1 Anteil Lehm, 2 Anteile Sand und halben Anteil Hanf).
Diese Mischung hatte ich genommen zum Unterfüllen für
meine Deckenbalken was super geklappt hat.
Kann man aber so eine Mischung auch für solche
Dimensionen nehmen??
Kann ich den Anteil von Hanf erhöhen?

mfG
Somba





Hallo,
aus bauphysikalischen Gründen ist natürlich zu empfehlen, daß eine Ergänzung der Aussenwände im gleichen System erfolgt. Dabei sind insbesondere Schichtdicke und Wärmeleitfähigkeit der vorhandenen Materialien zu beachten. Die Anbindung an den Bestand sollte auch berücksichtigt werden. Die Schalung werden Sie sicherlich entfernen, falls es sich nicht zugleich um den Putzträger handelt. Danach ist auf die Bearbeitung die Aussenwandflächen zu achten.
Grüße
Bernd Kibies



eine 70cm dicke Stampflehmschicht bereitet



Ihnen um diese Jahreszeit wahrscheinlich große Trocknungsprobleme. Sicherheitshalber empfehle ich, auf Ausmauerung umzuplanen.



Trocknungsprobleme und Materialgleichheit



Es wurde bereits angesprochen, daß auf Homogenität zu achten ist, denn sonst entstehen an diesen Bereichen bauphysikalische Problemzonen.
Eine gute Alternative ist das Ausmauern mit Massivlehmsteinen (keine Grünlinge!!!!!), um eine gute Effizienz in diesem Bereich zu erzielen.
Ebenfalls ist eine gute Austrocknung zu dieser Jahreszeit noch gewährleistet.

Grüße Udo





// --> Homogenität zu achten ist, denn sonst
Die Beste Alternative währe als nur den reinen,
gewonnen Lehm einzufüllen ohne Zugabe von Sand
oder Hanf?
Abgesehen von Lehmsteinen die mir persönlich etwas
zu Teuer sind.



wenn Sie Geld sparen wollen,



können Sie aus Ihrem Lehm selbstgemachte Lehmsteine herstellen und diese -NACH TROCKNUNG- dann vermauern.
Was die Mischrezepturen betrifft rate ich zu eigenen Experimenten.Viel Erfolg!



Vorteil?



Was für ein Vorteil soll es mir bringen wenn ich
erst die Steine herstelle und dann vermauere gegenüber
dem Einschalen und zu gießen?
Es entsteht doch erheblich mehr Arbeit beim Mauern und herstellen der Steine.

Somba



Re: Vorteil



@Somba:
Der Vorteil liegt in dem Feuchtigkeitseintrag begründet!!
Was verstehst Du unter dem "Gießen"?
Bei Stampflehmarbeiten sollte stets Erdfeuchte Masse verwendet werden, da sonst die Festigkeit darunter leidet.
Beim Gießen enstehen hohe Schrumpfungen und somit Abrisse an den Bestandskanten.
Das Ausmauern ist hinsichtlich der Feuchtigkeit die beste Alternative.

Grüße Udo