Vorsatzscheiben




Hallo,

in meinem Haus sind die meisten Fenster als Doppelfenster ausgeführt. Hier werde ich in die innere Ebene Dichtungen einfräsen.
Ebenso bei einigen einfachverglasten Fenstern und Türen.
(Bei den Metern lohnt sich sogar der Kauf einer speziellen Fräse...)

Zusätzlich möchte ich bei den einfachverglasten Fenstern und Türen rahmenlose Vorsatzscheiben anbringen.
Gibt es jemanden, der solche Vorsatzscheiben nach Maß montagefertig versendet?

Gruß

Johannes



Rahmenlose Vorsatzscheiben



Hallo Johannes,
wie möchtest du den die rahmenlosen
Vorsatzscheiben montieren ?

Viele Grüße
Hans-Peter Mast
Holz Pur Manufaktur



Befestigung Vorsatzscheiben



Es gibt da ein System: auf der einen Seite Scharniere/Bänder auf der anderen Seite Vorreiber.



In



Großbritannien gibt es ein interessantes System mit Plexiglas-Vorsatzscheiben und Magnetbefestigung (Magnetklebeband wird am Fenster angebracht und darauf die Vorsatzscheiben).

Sicher sehr simpel durchzuführen, die Frage ist a) ob es solche Anbieter in D gibt und b) ob Acrylglas ausreichend kratzfestz für euren Alltagseinsatz ist. Aus letzterem Grund habe ich diese Überlegung auch für unsere WC-Fenster noch nicht weiter verfolgt (obwohl uns jeden Winter im wahrsten Sinne des Wortes der Allerwerteste abfriert).



Fensteraufdopplung


Fensteraufdopplung

Hier ein Beispiel aus Südtirol.



Vorsatzscheiben



aus Plexiglas möchte ich eigentlich nicht so gern.
Und Doppelfenster meine ich auch nicht.

Nein ich meine eine rahmenlose Glasscheibe, die von innen direkt auf dem Flügel befestigt wird und zum Putzen einfach geöffnet werden kann.



Vorsatzscheiben



Hallo Johannes,
das geht eigentlich nur mit bohrungen im Glas.
ab einer bestimmten Größe sollte es auch Sicherheitsglas sein.
Das macht jeder Glashandel.

Ich würde einen kleinen Holzrahmen verwenden.
Die Scheibe verkleben und die Beschläge am Holz befestigen.

Viele Grüße
Hans-Peter Mast
Holz Pur Manufaktur





Hallo Hans-Peter,

den Holzrahmen möchte ich aus optischen Gründen gerne vermeiden.
Sicherheitsglas sollte es sein - genau.
Nur wer liefert die Beschläge?

Johannes



Verglasung



Einscheiben- Sicherheitsglas ist viel dicker bzw. schwerer als normales Fensterglas und teuer da es auf Maß gefertigt werden muß. Für solche Zwecke nicht verwendbar.



ab 4 mm



gibt es ESG



Verglasung



Ob man eine einteilige, rahmenlose Türverglasung mit 4 mm Stärke herstellen und dann noch auf das vorhandene Element befestigen kannmag sein, der Sinn erscheint mir zweifelhaft. Selbst bei 4 mm kommt da ein Gewicht zusammen das der vorhandene Rahmen und die Beschläge erst mal tragen müssen. Bei Vollglastüren gibt es spezielle Schwerlastbänder im Türfutter.



ja, das gibt es



Suchen sie im web nach "Kramp und kramp" in Lemgo.
Nach Martin Kämper Fragen und eine schönen Gruß von mir bestellen.
Da werden sie geholfen.
Gruß
SB