vorhanden, Balken, Insektenfraß

05.09.2016 Udo P



Hallo an alle,

wir renovieren derzeit eine "alte Dame" grundhaft.
Dabei haben wir ein Problem mit zwei Balken (Querbalken 4m, Längsbalken 2m) in einem Frontgiebel. Diese sind durch Insektenfraß auf ca 10 bis 15 cm teilweise beschädigt. Es ist noch Substanz vorhanden, die "Gäste" sind nicht mehr vorhanden im Holz.Unser Zimmermann ist etwas ratlos und möchte beide Balken tauschen. Da es sich um eine ausgefachte Giebelwand handelt, wird das allerdings kompliziert. Nun habe ich von Epoxidharz gelesen. Wer kann uns dazu Infos geben, Links bzw. erfahrenen Kollegen empfehlen. Wir danken im Voraus...Karola&Udo



Anschuhen



Kunstharzprothesen werden seit vielen Jahrzehnten an Deckenbalken und Dachtragwerken eingesetzt, vorzugsweise bei denkmalpflegerischen Arbeiten. Sie sind teuer und es gibt nicht viele Firmen die so etwas ausführen. Klassisches Anschuhen oder Austauschen ist billiger.
Ich komme mit Ihrer Bezeichnung Quer- und Längsbalken nicht klar. Sind das Deckenbalken und Unterzug oder meinen Sie Ständer und Rähm bzw. Schwelle?



Balken reparieren



Am besten ein Foto machen.
Der Beschreibung nach würde ich die beschädigten Stellen ausstemmen/ausfräsen und dann passende Holzstücke einleimen

Andreas Teich



Erstmal Danke für superschnelle Reaktion



an alle, welche geantwortet haben!! Super
Sorry für meine laienhaften Bezeichnungen. Ich stelle morgen einige Fotos online, so daß die Schadstellen optisch sichtbar werden. Dann freue ich mich auf weitere Kommentare.