Vinyl selbstklebend

16.08.2016 Olinho



Hallo,
wir haben uns ein schnukeliges Fachwerkhaus aus dem Jahr 1962 gekauf.
Nun sind wir dabei dieses zu sanieren.
In der oberen Etage liegt massiver buchen Parkett 22mm im Bad Balken mit 40cm abstand.
Wir würden gerne alles mit selbstklebendem Vinyl von zB gerfloor auslegen.

Meine Frage ist kann ich den Vinyl auf den Parkett kleben?
Im Bad habe ich mir den Aufbau mit 22mm Spanverlegeplatten vorgestellt.

Liebe grüße aus den Sauerland



Vinylboden auf Parkett?



Vinylböden stellen sehr hohe Anforderungen an die Ebenheit des Untergrundes- die sind selten gegeben, sodass sehr häufig vollflächige Spachtelungen notwendig sind.
Parkett müßte abgeschliffen werden, um Pflegemittelreste zu entfernen.

In dem Fall ist es viel einfacher und schöner, den vorhandenen Holzboden abzuschleifen, die Fugen auszuspachteln und dann zu Ölen und evt zusätzlich zu wachsen oder zB Tungöle verwenden.

PVC-Böden sind alles andere als umweltfreundlich,
wenn sich darunter oder an nicht gut abgedichteten Fugen Feuchtigkeit sammelt kann diese nicht entweichen und in der Folge zu Schäden führen.
Vollflächig verklebte Böden sind nur sehr mühselig zu entfernen und ruinieren dabei den Unterboden.

Holzböden in Bädern sind bei normaler Nutzung kein Problem-
ich habe in einer vermieteten Wohnung seit über 20 Jahren völlig problemlos einen Pitchpine-Dielenboden im Bad.

Andreas Teich



Parkett beschädigt



Danke für die Antwort

Im Bad waren bereits Fliesen verlegt deswegen sehe ich keine andere Alternative oder hat jemand einen besseren Vorschlag ?

Der Parkett hat stellenweise 1cm fugen und Kratzer die genauso tief sind.

Es wäre dann wahrscheinlich am sinnvollsten überall verlägeplatten zu legen?



Ich



habe einmal versucht, Vinyl genau von der genannten Firma auf einem schadhaften Fliesenboden zu legen, um eine Küche vor dem Wohnungsverkauf rasch aufzuhübschen. Hielt sagenhafte zwei Wochen, dann kamen die ersten PVC-Platten am Rand hoch.

Buchen-Massivparkett war nie der Renner, weil Buche enorm arbeitet. Insofern würde ich den Boden wenn er in schlechtem Zustand ist einfach rausreißen, das geht mit ausreichend brutalen Werkzeugen (Krampen, Kuhfuß) recht zügig, und auf dem Blindboden einen neuen Massivholzboden verlegen. Im Bad Fliesen raus und neue rein.