Nigeria Connection??




Ich habe gestern eine E-Mail aus Südafrika erhalten mit einem "interessanten" Angebot erhalten. Hat vielleicht noch jemand aus der Community sowas gekriegt?
MfG
dasMaurer





Hallo,

diese wilden Geschichten geistern überall herum: einfach wegklicken.

Grüße



Das ist Spam



übelster Sorte.
Die Masche gibt es seit Jahren. Jemand hat eine Große Summe, die ihm rechtmässig zusteht, aber das System ist so mies. Er brauch eine vertrauenswürdige Person mit Konto, um das Geld zu überweisen und legalisieren. Dafür gibt es xx% der Summe.
Irgendwann muß man dann in Vorlage mit einem 'kleinen' Betrag. Das Geld ist weg und der Deal kommt niemals zustande.

Am Besten ungelesen löschen.

Gruß,
Gerald



Richtig,



nur fallen nach Aussage des LKA in Hannover immer noch ca 1 % der Empfänger drauf rein.
MfG
dasMaurer



Finger weg.!



Solche Aktionen dienen oftmals der internationalen Geldwäsche. Ich kenne einen Fall, da wurde ein Verrechnungsscheck einer ausländischen Bank übergeben. Nach dem Einlösen stellte sich zwei Tage später heraus, daß die Vordrucke zwar echt, aber gestohlen waren. ... Und schon hat man selbst mit dem Staatsanwalt zu tun.



bei solchen Angeboten



sollte man den gesunden Menschenverstand gebrauchen.
Warum hat man garade Dich ausgewählt..... wohl in der Hoffnung, mit jedem Zug kommt ein Dummer. Also kurz nachdenken und dann vernichten und nicht mehr daüber nachdenken. Maximal die Anderen warnen. Was hiermit geschehen ist. Möge es helfen !!





da gabs mal eine Frau, die ist extra nach Madrid gereist und hat eine Kaution gezahlt, um ihren hohen Gewinn in einer Euro-Millionen-Lotterie überwiesen zu bekommen. Nach der Übergabe der Summe war der Kontaktmann plötzlich nicht mehr auffindbar. Ihr war nicht einmal aufgefallen, dass Sie gar nie ein Los erworben hatte ...



Moin,



tja, bei der Gier setzt der Verstand aus.......