Um-/Abmeldung der Versorgungsträger

10.04.2006



Wer kennt sich aus?
Wir stehen kurz vor dem Abschluss des Notarvertrages und es stellt sich nun die Frage, wie die ganze Um-/Abmelderei der Versorgungsträger (Wasser, Abwasser, Strom, Abfallwirtschsft ect.) erfolgen muss bzw. was dabei zu beachten ist.
Der Tag, wo Besitz, Nutzen und Lasten an uns übergehen sollen, ist der 1.5.06, Notartermin ist der 28.4.06.

Vielen Dank im Vorraus.
Katrin



Funktioniert wie beim Umzug



Hallo Katrin,

ablesen der Zählerstände und Meldung an die Versorgungsträger durch die Nochbesitzer am Tag der Übergabe. Dabei wird auch Name und Adresse der künftigen Besitzer angegeben. Die Gemeinde meldet sich von selbst. So war es bei uns.





HAllO!
Bei uns hat es auch der Vorbesitzer gemacht.Und am Tag der Schlüsselübergabe, haben wir gemeinsam alle zählerstände abgelesen und jeder hat ein Exemplar davon, von beiden Seiten unterschrieben , erhalten.
Die Gemeinde und stadtwerke melden sich dann von selbst.
Bei uns war es jedenfalls so.

mit lieben Gruß S.