Versicherung gegen Hausschwamm Folgeschäden ?




Hallo,

ich möchte ein älteres Haus gegen eventuelle Folgeschäden eines Hausschwammbefalls versichern.

Im Keller lag ein Vorfall schon vor, der aber fachgerecht beseitigt wurde.

Übliche Hausrat- und Wasserleitungversicherungen schliessen ausdrücklich diese Schäden aus.

Was ist Ihre Empfehlung?

mit freundlichen Grüssen



Sicherheiten



Hallo Huber

Es gibt eine Hamburger Versicherung (Hamburger Feuerkasse) die das tut, aber nur für den Hamburger Stadtbereich. Meines Wissen nach, gibt es in der BRD keinen Anbieter dafür.
Aber vielleicht findest du ja doch eine Versicherungsgesellschaft, in diesem Fall wäre ich dir dankbar wenn du mir das mitteilen könntest.

Die beste Versicherung ist allerdings ein trockenes Gebäude, fachgerechter Holzschutz und das Vermeiden eines Einbaus von Hölzern an kritischen, nur unzureichend kontrollierbaren Bereichen.

L. Parisek



Einschränkungen bei der Hamburger Feuerkasse



Danke für die Antwort.

Mit der Hamburger Feuerkasse habe ich heute morgen Kontakt aufgenommen und erfahren, dass folgende Gebäude ausgeschlossen sind:
- wo ein Hausschwammbefall schon festgestellt wurde (auch wenn seitdem saniert)
- Haus mit Holzbalkendecke
- Haus mit ausgebautem Dachgeschoss
und wie du geschrieben hast, nur in der Region Hamburg.

Gibt es keine weitere Anbieter ?



Es ist sicher auch von Interesse, ob denn überhaupt noch eine Gefahr sein kann



Wenn wie Sie sagen der Hausschwamm wurde ordentlich und gewissenhaft bekämpft, welche Gefahr verbleibt da noch. Das Restrisiko ist sicher keine Versicherung wert.
.
Wichtigste Forderung ist das Abstellen der Feuchte!
Weiter sollte dafür gesorgt werden, dass kein Tauwasser über längere Zeit entsteht.
Alles befallene Holz einschl. Sicherheitsabstand wurde ausgebaut.
Die Ausbreitung ist durch anlegen einer so genannten Schwammsperre eingedämmt.
Weitere Hinweise sind dem Merkblatt der WTA zu entnehmen.
Dieses Merkblatt ist zu beziehen bei : www.wta.de und kostet 12€
E1-2-03/D "Der echte Hausschwamm"
(überarbeitete Fassung vom Dezember 2003) € 12.00
.
Ansonsten bleibt noch die Unsicherheit... kann ein Hausschwamm wieder neu entstehen?
Hierfür bekommen Sie auch keine Gewährleistung.