Versicherung




Ich habe ein denkmalgeschütztes Fachwerkhaus erworben, das jetzt zur Komplettsanierung leersteht. Die Gebäudeversicherung meines Versicherers vom derzeitigen Haus ist extrem teuer, mit der Begründung das Haus steht leer. Gibt es während der Sanierungsphase spezielle günstige Versicherungen?

Danke für Infos



Brandversicherung



Hallo,
Normalerweise sind Neubauten in der Bauphase beitragsfrei.
Das gilt soweit ich weiß ,auch bei einer Komplettsanierung.
Dahingehend würde ich mit der Versicherung verhandeln.
viele Grüße



Danke



Vielen Dank für die Nachricht!
Mein derzeitiger Beitrag beläuft sich auf 850,00 € ein weiteres Angebot auf 420,00 €. Dieser Anbieter will jedoch nicht im Vertrag einbauen, dass es sich um ein Denkmal handelt und in 2009 noch wegen der Instandsetzung überwiegend leersteht. Kennen Sie eine Versicherung bei der ich noch anfragen könnte, die diese Parameter aufnimmt?

Mit freundlichem Gruß aus Windeck

Frank Ginsberg



Versicherung



Hallo,

die richtige Versicherung für Sie ist eine Bauleistungsversicherung, die die Bauleistung versichert !
Nähere Infos zu allen Versicherungsmöglichkeiten muß Ihnen aber Ihr Architekt zur Verfügung stellen. Fragen Sie ihn ausdrücklich danach !

Grüße





"Nähere Infos zu allen Versicherungsmöglichkeiten muß Ihnen aber Ihr Architekt zur Verfügung stellen"

Ein Architeckt plant, von Versicherungsangelegenheiten hat er und muss er keine keine Infos zur Verfügung stellen!
- Schuster bleib bei deinen Leisten! -

Wie wäre es mit einem qualifizierten Vers.-Vertreter oder - Makler des Vertrauens. Selbiger hilft sicherlich kompetent.

Sofern selbst saniert wird sollte ein Feuerrohbau- sowie eine Bauleistungsversicherung helfen. Wenn durch Firmen saniert wird, wäre der Nachweis über das Bestehen einer Betriebshaftpflichtversicherung der selbigen vorteilhaft sowie eine Feuerrohbauversicherung.





"Nähere Infos zu allen Versicherungsmöglichkeiten muß Ihnen aber Ihr Architekt zur Verfügung stellen"

Ein Architeckt plant, von Versicherungsangelegenheiten hat er und muss er keine keine Infos zur Verfügung stellen!
- Schuster bleib bei deinen Leisten! -

Wie wäre es mit einem qualifizierten Vers.-Vertreter oder - Makler des Vertrauens. Selbiger hilft sicherlich kompetent.

Sofern selbst saniert wird sollte ein Feuerrohbau- sowie eine Bauleistungsversicherung helfen. Wenn durch Firmen saniert wird, wäre der Nachweis über das Bestehen einer Betriebshaftpflichtversicherung der selbigen vorteilhaft sowie eine Feuerrohbauversicherung.