Dachlatten verschrauben?

26.10.2005



Guten Tag, wir wollen einen Carport 3m x 4m bauen mit Biberschwanzdeckung, 20% Dachneigung. Ich würde die Dachlatten gerne verschrauben statt nageln. Ist das OK?



möglich, aber nicht nötig...



Nageln würde völlig ausreichen, verschrauben ist wie Hosenträger zum Gürtel tragen, schadet aber auch nicht.
Grüße aus Leipzig von
Martin Malangeri



Danke



Alles klar, dann kann ich meinen geliebten Akkuschrauber verwenden! Gruss Thorsten



genagelt oder geschraubt?



Hi Thorsten,

20% Neigung bedeutet ca. 11,3° Dachneigung.
Das heißt, du hast ein Unterdach unter den Biberschänzen oder nimmst etwas Rückstau in Kauf.
Wenn du ein Unterdach hast, wirst du wahrscheinlich die Konterlattung und Lattung leichter schrauben, da Nägel in der benötigten Länge ziemlich "aasig" reinzuschlagen sind.

Wie denkst du dir denn den Dachaufbau?

Gruß

Martin