verrußte Wand im Tonnengewölbe mit Kalkfarbe streichen



verrußte Wand im Tonnengewölbe mit Kalkfarbe streichen

Hallo liebe Forengemeinde,

ein ca. 50cm tiefes Stück von einem Tonnensegment unseres Kellers war mal mit einer halbstein-dicken Mauer abgetrennt. Darin wurden die Rauchrohre von mehreren Feuerstellen (warscheinlich Räucheröfen und Kochstellen) zusammengeführt.
Oben auf der Kappe stand der Schornstein, dieser wurde vor min. 30 Jahren abgetragen.

Ich habe vor einiger Zeit die gemauerte Abtrennung entfernt.
Jetzt möchte ich die Fehlstellen in der Wand ausmauern und anschließend die Ecke mit gelöstem Weißkalkhydrat streichen.

Frage: Wie würdet Ihr vorgehen, damit es halbwegs freundlich wird.
Ich vermute, beim einfachen Drüberstreichen wird sich der Ruß lösen und alles braun färben.
Es soll kein Wohnraum werden, daher möchte ich keinen übermäßigen Aufwand betreiben.

Vielen Dank & Grüße
Tobias





So gut es geht abbürsten.

Kalkschlämme Streichen und trocknen lassen. Der Kalk bindet die Verunreinigungen. Wenn der Anstrich länger gut durchgetrocknet ist neuen Anstrich auftragen.

Auch werden aus dem Untergrund färbende Substanzen in den Anstrich diffundieren. Da zeichnen sich dann "gelbe" Flecken ab.

Auch diese können nach längerer Durchtrocknung in Kalk gebunden werden. Und mit dünnen und zügig trocknenden Anstrichen überdeckt werden.





Vielen Dank Mario,
das klingt vielversprechend und nach dem was ich gesucht habe.
So werde ich es probieren.



Keller sanieren



Beim Abbürsten kannst du feststellen, wie tief der Ruß im Mauerwerk eingedrungen ist.
Sollte er durch Kalkanstriche durchschlagen- was ich für wahrscheinlich halte- können diese Stellen zuerst mit Absperrfarbe gestrichen werden
(zB Schellack-Isoliergrund von Kreidezeit- ggf mehrfach dünn streichen),
die ist weiß und kann anschließend noch mit Kalkfarbe überstrichen werden.
Ausmauern mit Kalkzementmörtel oder hydraulischem Kalkmörtel.
Reinen Kalkputz nur bei geringen Schichtdicken und trockenem Mauerwerk verwenden.

Andreas Teich