verputzt, Spalt, Fußboden, Dielenboden

26.01.2012



Hallo,

habe eine Gebrauchtimmobilie erworben, Würfelbau aus dem Jahr 1937, die nun renoviert werden muss. Die Decken des Hauses sind Holzbalkendecken mit Dielen.

Da einige Wände neu verputzt werden sollen stellt sich für mich die Frage, ob man die komplette Wand bis unten zum Fußboden Verputzen kann oder doch lieber einen kleinen Spalt zwischen Fußboden und Dielenboden freilassen, damit ggf. Nässe aus dem Holz ablüften kann, insbesondere im Bereich der querverlaufenden tragenden Holzbalken.


Danke und Gruß
für hilfreiche Antworten.



Es sollte...



...so verputzt werden, daß der Dielenboden weiter arbeiten kann. Die hierfür erforderlichen 15mm Abstand zu alles fixen Bauteilen sind zu belassen bzw. herzustellen.

Wandseitig überdeckt den Spalt eine Wischleiste.

Grüße

Thomas



Herzlichen Dank



für die schnelle sachliche Antwort.

Danke und Gruß