Strom und Wasseranschlüsse verlegen lassen (Lippe)

27.12.2009



Strom und Wasseranschlüsse Verlegen lassen (Lippe)

Hallo,
ich habe eine Frage: Weiß jemand bei welchem Amt man sich melden muss, wenn man ein Haus, dass keinen Strom/ Wasser/ Gas/ Abwasseranschluss hat anschließen lassen möchte?
Das Haus steht auf einem Feld so ca. 500 m von dem nächsten Haus entfernt das diese Anschlüsse hat!
Ich wüsste auch gerne ob jemand Erfahrung mit den Kosten hat. Was kostet es wohl einen Meter verlegen zu lassen?
Bekommt man in NRW einfach eine solche gemehmigung?

Vielen Dank für ihre Hifle.

Riegel



Erschliessung



Hallo,
Dafür ist der erste Ansprechpartner der Bauamtsleiter der Gemeinde.
Der kann Ihnen auch sagen ob es einen Eigenbetrieb (Stadtwerke), oder einen Regiebetrieb gibt.
Der erstmalige Anschluss an die Wasser -und Abwasserversorgung einer Gemeinde kostet in der Regel Geld.
Das nennt man dann einen Schaffensbeitrag.
Die Höhe ist in den Satzungen der Gemeinde geregelt.

Steht das Haus im Aussenbereich? §35 BauGB ?

Ob ein Ausbau dieses Hauses möglich ist, erfahren Sie vom Bauaufsichtsamt.
viele Grüße



Frag doch mal..



die Energieversorger , ob die nicht den Tiefbau übernehmen und das mit den übrigen Versorgern abstimmen können .
Hat damals bei uns geklappt : Der Gaslieferant hatte kein Problem den gesamten Tiefbau zu machen , die anderen (Strom/Telefon/Wasser) haben dann gleich mitgelegt .
Die meisten Gemeinden in OWL haben übrigens Anschlußpflicht für Abwasser .
Gruß aus Minden
Jürgen Kube