Verkleidung von einem Sandsteinsockel

14.06.2015



Hallo,
ich würde gerne den Sockel von meinem Haus mit Granitplatten verkleiden. Da Dieser aber aus Sandstein besteht und wahrscheinlich schon einigemal von meinen Vorbesitzern mit Ziegelsteinen ausgebessert wurde weis ich nicht wie ich vorgehen soll. Das Haus ist unterkeller und der Sockel ragt 40 cm aus dem Erdreich. Wie muss ich vorgehen.



Sockel



Am besten Sie lassen das mit den Granitplatten.
Teuer, nutzlos und schädlich.
Besser ist ein Sockelputzsystem.



Sandsteinsockel verkleiden



Der jetzige Sockel dürfte nicht zu sehr durchfeuchtet sein, da Granit wesentlich dampfdichter ist und kaum bis gar nicht kapillar leitend.

Die Granitverblendung müßte bei größeren Steindimensionen auf einem Fundament aufstehen.

Wenn du alles selber machen willst und der Fugenanteil groß genug ist,
die Granitplatten dünn oder jeweils mit Ankern gehalten werden wird das machbar sein- jedoch ist der Aufwand hoch bei etwas ungewissem Ergebnis.
Die mögliche Austrocknung des bisherigen Sockels wird sehr verzögert werden.

Andreas Teich