Verkleidung Decke

07.10.2015 rob



Hallo,
dies ist meine erste Frage im Forum, also habt bitte Nachsicht :)

Ich würde gerne wissen, was ich zum Beplanken der Decke nehmen soll?

Wollte eigentlich Gipskartonplatten nehmen aber ich habe gehört das es Gift ist für solch alten Häuser?

Was könnt ihr mir da Empfehlen?



Deckenaufbau?



Ich würde die Löcher fachgerecht schließen, danach malern und somit die Decke erhalten.
Man ist doch um jeden cm Deckenhöhe froh.

Lg Daniel



Deckenbekleidung



Wenn genügend Raumhöhe vorhanden ist:
Direktabhänger im Systemraster setzen,
Lattung und Randprofile setzen,
Gipskartonbeplankung anschrauben, spachteln.
Kabel nicht vergessen durzufädeln!

Wenn weniger Platz vorhanden ist:
Statt Direktabhängern und Traglattung Hut- bzw. Z- Profile im Systemraster setzen, beplanken, spachteln.

Wenn überhaupt kein Platz vorhanden ist:
Deckenputz reparieren oder erneuern.

Gipskarton ist kein Gift für alte Häuser.
Gift für alte Häuser sind inkompetente Planer, pfuschende Handwerker und übereifrige Heimwerker die Ihre Sachkenntnisse von Kumpels am Kneipentisch erhalten.





Vielen dank für die Vorschläge.

Werde mich wohl für Variante 2 entscheiden, da ich spots an die Decke anbringen möchte.

Danke