Verglaster Fachwerkfront

08.04.2003


Wer hat bereits Fachwerk verglast (Massfenster oder Vorkonstruktion etc.) und kann mir darüber berichten.



fw - verglasung



moin ,
ja wenn das denn aussieht ..
direktverglasung im Fw ist nur schwierig dichtzukriegen wg. unterschiedlichem Ausdehnen von Holz und Glas . geht für untergeordnete Räume oder Gebäude , sollte aber in dichtprofile verlegt werden .
Unser Tip : Festverglasungen , so diese gewünscht werden mit Vrøgum - AD Profilen ausführen - nur ca. 2 1/2 cm (Holz- ! )rahmen außen ! Mehr bei FensterEcke Brüggemann + Kube 0571 / 3885788
Gruß j.Kube





Wir haben im Spitzboden von einem Fensterbauer eine Fachwerkverglaung nachbauen lassen. Sieht Klasse aus und war noch nicht mal so teuer.





Und hier ein Foto mit der neuen Verglasung. Der Rahmen ist aus Holz und Endbehandelt. Die Verglasung ist eine Isoverglasung mit dem aktuellen K-Wert, so das wir auch noch in den Genuss der CO2 Förderung kamen.



uppsss.....



vorher hat unser Zimmermann allerdings einen neuen Rahmen gezogen, damit man das Fachwerk entfernen konnte. Denn die Gewichtsverteilung und Stabilität muß ja gewährleistet bleiben.

Liebe GRüße

PATricia




Holz-Webinar Auszug


Zu den Webinaren