Reperatur von Verbundfenstern

27.02.2005



Sehr geehrte Damen und Herren,
ich möchte die äußere Scheibe meiner Verbundfenster durch eine Thermoglasscheibe ersetzen,weiterhin soll der außere Wetterschenkel durch eine Alu-Schiene ersetzt werden. Wir bitten um Mitteilung einer technichen Lösung.



Reparatur von Verbundfenstern



Zunächst gehe ich davon aus, daß es sich um Verbundfenster aus DDR - Zeiten handelt.
Isolierglasscheiben sind mindestens 16 mm dick.
Der Randverbund dieser Scheiben besteht aus einer Dichtmasse, welche durch Glashalteleisten abgedeckt werden muß, damit die UV Strahlung diesen nicht zerstört.
Da aber nach dem Ausbau der alten Scheiben ein deutlich größerer Glasfalz eingefräst werden müsste, käme man schon in den Bereich, wo schon die Fitschen ( Scharniere ) sitzen.
Außerdem würden dadurch die Eckverbindungen geschwächt.
Schon deshalb würde ich von diesem Gedanken Abstand nehmen.
Dann findet man keine passende Regenschiene, welche an ein DDR - Fenster passt.

Der Aufwand wäre so hoch, daß man in der notwendigen Zeit
leicht 2 neue Fenster anfertigen könnte.

Andreas Milling



verbundfenster



hallo männel,
schau doch mal in mein profil..........