Lewis schwalbenschwanzplatten oder Holz Beton Verbund?

31.12.2010 Peter



Hallo Freunde des Altbaus.

Wir sind gerade bei der Erstellung des Bads im 1og. Ich will teilweise Fliesen legen und mache mir sorgen, dass diese aufgrund der Schwingung der Holzbalkendecke reißen. Ich will via Fliesen nehmen, die ohne Fuge verlegt werden, was die Problematik meiner Meinung nach noch verschärft.

Zur Info der bodenaufbau: Bauernhaus 200 Jahre alt, Eichenbalken mit
lehmwickeln dazwischen.
Hier habe ich nun Möglichkeiten gefunden, um die Tragfähigkeit zu erhöhen.
1) Estrich auf schwalbenschwanzplatten
2) Holz Beton Verbund Estrich
Infos unter http://www.spillner-ssb.de/index.php


Wie seht ihr die Problematik?
Wie sind eure Erfahrungen?
Welches System haltet ihr für stabiler und somit sicherer?
Wie sind eure Empfehlungen?

Danke schon mal

Grüße

Peter





Guten Tag,

die Sanierung unseres Bades im 1.OG steht ebenfalls zur Zeit an. Wir haben ebenfalls die Variante mit den Schwalbenschwanzplatten gewählt. Nachdem der Installateur durch ist, werden wir diese mit Estrich vergießen und anschließend der Aufbau mit einer Entkopplungsmatte von Schlüter vornehmen.Hiermit hoffe ich eventl. enstehende Schwingungen bzw. Bewegungen des Untergrundes(Estrichs)abfangen zu können.
Ich hoffe mit diesem System eine zuverlässig abdichtende Variante gefunden zu haben.

Guten Rutsch



Nicht Vergleichbar



Zwei Dinge sind grundsätzlich zu beachten:
Lewis Platten haben nur eine Last verteilende Wirkung und können Verkehrslasten bis 500 kg pro qm bei Balkenabständen von bis zu 1500 mm aufnehmen - gemäß Zulassung... Dafür ist es erforderlich, daß die Balken ausreichend tragfähig sind

Beim Holz - Beton - Verbund ist es nicht erforderlich das die Balken tragfähig sind. Durch die Wirkung des Verbinders im Holz und Beton kann die Nutzlast einer Decke deutlich erhöht werden.

Es ist also vorher zu klären, ob die Balken tragfähig sind oder nicht. Die Systeme sind so nicht vergleichbar, da ggf. unterschiedliche Anforderungen vorliegen wie z.B. Schall- und Brandschutz / Statik.
Die Fliesen können auf beiden Systemen eingesetzt werden.

Gruß Stephan