Putzmaschine für Lehmputz

04.04.2007



Hallo, ich gerade dabei, ein altes Sandsteinhaus in der Pfalz komplett zu sanieren. Dazu gehört auch eine Innendämmung mit Lehmdämmputz und Schilfrohrmatten. Die ersten Wände sind fertig, allerdings ist das Anwerfen des Lehmputzes von Hand recht zeitraubend. Nun bin ich bei Uelzener auf den Putzknecht S48 gestoßen, der laut Hersteller Lehmputz Verarbeiten kann. Hat schon jemand Erfahrung mit dem Putzknecht S48 und Lehmputz?



Lehmputzmaschinen



Eigentlich müsste man mit allen Schneckenpumpen Lehmputz verarbeiten können, ob es Putzknecht, Putzmeister, PFT oder andere sind, ist letztlich egal. Auf die maximale Korngröße sollte man achten und eine regelbare Fördermenge ist manchmal auch nicht schlecht. Ich benutze eine Putzknecht S30 Mörtelpumpe mit separatem Mischer und Kompressor, so kann ich auch Baustellenmischungen verarbeiten. Möchte man allerdings ausschließlich Fertigmischungen verarbeiten, ist eine Mischpumpe wie die S 48 bestimmt besser geeignet. Viele Grüße, Johannes Prickarz



Mit der



S 48 lassen sich nur trockene Mörtel verarbeiten. Dieser ist teurer als erdfeuchtes Material, dieses Material kann aber nur mit einer Putzmaschine mit vorgeschaltetem Zwangsmischer verarbeitet werden. Auch ist die Maschiene mit Zwangsmischer sehr viele teurer.

Alao wie sooft ist es nicht ganz einfach!

Grüße aus Koblenz