Fachwerk unverputzt

19.06.2013 Herbert40



Hallo Leute, wie lange kann ich Gefache nach dem ausmauern mit Strohlehmsteine außen unverputzt lassen? Ich habe die Schwelle leider nur mit nicht abgelagerten Holz repariefen können. Wollte jetzt die unteren Fächer bis nächstes jahr noch nicht ausmauern. Da aber noch eine Strohlehmisolierung von innen gegen soll, wollte ich alle Fächer noch nich von außen verputzen. Was macht das Regen und der Frost mit meiner Wand in Winter.



Moin Herbert



Kommt auf die Regenbelastung an ,meine unverputzten Gefache haben den Winter gut überstanden (Wetterseite,halber Meter Dachüberstand)eine senkrechte Fuge ,hat s ein bisschen ausgewaschen.

Grüße Martin



Nicht...



... ausmauern oder nicht verputzen?
Du erwähnst beides...

Die meiste Regenbelastung findet im Sommer statt, auch Starkregenereignisse sind im Sommer häufiger als im Winter...

MfG,
sh



Anbei



ein FFoto von meinem Haus. Hier habe ich das Mauerwerk einige Jahr unverputzt gelassen bei mäßiger Schlagregenbelastung.

Die Qualität der Steine spielt natürlich auch eine Rolle.

Grüße



Bei



starker Regenbelastung siehts halt anschließend aus wie Schokolade in der Sonne ;-)



Fachwerk unverputzt



Hallo Leute,
Na ja, ich denke das ich im Sommer mit allen Seiten des Hauses mit ausmauern fertig sein sollte. Also nicht nur die Wetterseite sondern alle.
Da die Gefache alle ziemlich locker sind, werde ich alle rausnehmen und neu Einfachen. Die Steine sind die alten die ich nur geputzt habe. Die Außenseite der Steine ist über die Jahre schon etwas bröckelig geworden, diese werde ich dann nach innen nehmen.
Zurzeit habe ich da alles offen ist noch eine Baufolie von außen angebracht. Meine Frage ist nur ob das haus nach dem außfachen weiter eingeplant lasse oder diese entferne. Wegen der inneren Strohlehm Isolierung die ich höchstwahrscheinlich erst nächstes Jahr einbringen kann, frage ich mich nur ob ich die Gefache schon verputzen kann oder ob es besser ist wegen der Austrocknung dann lieber noch offen lasse. Die Folienplane hält zwar den Regen von der wand weg, hindert aber auch das austrocknen denke ich.



Hallo Herbert 40,



Sie haben die Frage schon selbst beantwortet, Fachwerk ausmauern und die Baufolie runter damit es besser trocknet.
Den Gefachputz würde ich erst nach Fertigstellung und kompletter Austrocknung der Leichtlehminnenschale aufbringen.

Die Gefachausmauerungen werden sich noch etwas setzen mit der Zeit, dann können Sie die entstehende oberste Fuge nochmals mit Lehm von beiden Seiten ausstopfen.
Die Dreikantleisten nicht vergessen!

@ Herrn Meurer, wie sieht Ihr Haus heute aus, oder ist das ein aktuelles Foto?

Anbei ein Foto von meinem Fass ohne Boden. Die nicht verputzten Fachwerkfelder sind schon drei Jahre alt und es sind kaum Auswaschungen zu beobachten.(Wetterseite)

Mit Grüßen
Danilo



Hallo Danilo,



sieht heute so aus.

Ich würde vor dem Aufbringen des Aussenputzes das Haus immer einen Winter durchheizen.

Grüße Gerd



Hallo Danilo,



sieht heute so aus.

Ich würde vor dem Aufbringen des Aussenputzes das Haus immer einen Winter durchheizen.

Grüße Gerd