Unterspannbahn

17.05.2005



Hallo, im Zuge unseres Hausbaus ist die ausführende Firma gerade dabei die Unterspannbahn auf die Sparren zu bringen. Hierbei wurde diese der Länge nach gestückelt (Resteverwertung). Ist dies üblich? Wenn ja, wie sieht die fachgerechte Ausführung aus und worauf ist besonders zu achten?





Wie lang sind denn die Stücke? Länger als zwei Sparrenfelder?

Axel



Unterspannbahn



hallo, auf einer Gesamtdachlänge von 12 m wurden Unterspannbahn-Reste von ca. 3-5 m Länge verarbeitet.