unter PVC feucht und modrig

23.01.2014



Hallo!
Renoviere gerade Zuhause. Habe jetzt die zwei übereinander gelegten Pvc Böden rausgerissen und zum Vorschein kam ein modriger und leicht feuchter Untergrund. (Untergrund sind entweder Fliesen oder Natursteinplatten. Raum nicht unterkellert). Jetzt habe ich Angst, wenn ich neuen Boden verlege z.B. Laminat das mich der nach geraumer Zeit aufgwillt. Wie soll ich jetzt weiter vorgehen?
MFG



als



erstes sollte die Beschaffenheit des Untergrundes genauer untersucht werden, Material, mögliche (wohl eher nicht) vorhandene Dämmung unter dem Estrich/Mörtel, gut wäre auch 2 Fotos (Übersicht, Detail ...).



Der Untergrund...



ist für Laminat nicht geeignet. Wenn es unter PVC nass wird, dann auch unter Laminat.

Das klingt sehr nach der Erstellung eines komplett neuen Unterbaues incl. Sperrebene und Dämmung.

Grüße

Thomas



modriger Untergrund



Wenn es tatsächlich feucht und modrig ist, dann solltest Du der Sache auf den Grund gehen. "Modrig" würde ja weiterstinken - egal mit welchen Material Du das zudecken würdest.

Wenn es Dein eigenes Zuhause ist, kannst Du mal an einer Stelle die vorhandenen Schichten genauer prüfen. Berichte dann mal.
Wenn Du zur Miete bist, dann würde ich jetzt den Vermieter einschalten.

Grüße aus Frangn

Frank von Natural-Farben.de