Dämmputz

22.11.2005



Nachdem ich bisher noch keine Antwort auf meine Frage erhalten habe, probiere ich es einfach nochmal in einer anderen Kategorie:

Ich hätte gerne gewußt, ob es merkliche Unterschiede zwischen einem normalen Lehmputz und einem Wärmedämmputz auf Lehmbasis (also durch Zumischung von Hanf, Sägemehl oder Kork) gibt. Ich kann nur ca. 5cm auftragen, also habe ich den Platz für eine konventionelle Dämmung mit Schilfrohr, Holzfaser oder ähnlichem nicht, deshalb die blöde Frage.

Vielen Dank,
Herbie



Wärmeleitfähigkeit von Lhmbaustoffen



Sehr geehrter Herr Glühspiess,
die Art und Weise wie Sie ein Problem hier ins Forum stellen, verwundert mich. Ich merke Ungeduld und Missmut in Ihrem Schreiben.
Dennoch eine knappe Antwort:

Wärmeleitfähigkeit von :
Lehmputz 0,66 - 0,87 W/(mK)
Blähton-Leichtlehm 700 kg/m³ 0,21 W/(mK)



Ungeduld?



Nein keine Ungeduld und auch kein Mißmut, ich war nur der Meinung, daß ich vielleicht die falsche Kategorie gewählt hatte, tut mir leid wenn daß jetzt falsch rübergekommen ist, Danke trotzdem vielmals für die Antwort

Grüße,
Herbie



Bei



5 cm Platz ist die angetsrebte Lösung mit einer putzfähigen Dämmplatte die richtige. Eine leichter Lehmputz kann nur eine mäßige Wärmedämmung erreichen.



ebenso



wie der vorhergehende eintrgag bin ich vorgegengen, mit platten von homaterm, bzw pavatex, diese wurden mit Lehm verputz. Eine schnelle und einfache lösung. Interessant währe es auch einen leichtlehmputz mit der putzmaschiene anzubringen.

interessieren wüdrde mich nicht nur ihre frage sondern DIE LÖSUNG die sie zu dieser gefunden haben....

vlg
falko



Vollkommen andere Lösung



Da die Lehmsteine die einzige Speichermasse im Raum (Wintergarten) sind (alles andere Holzständerbauweise, zum Teil mit Mineralwolle ausgefacht und mit Holzplatten geschlossen, diese Ausfachung wird demnächst auch ersetzt) habe ich mich dazu entschlossen, das ganze mit Lehmsteinen auszumauern und mit einem normalen Lehmunterputz zu verputzen, um einen besseren Wärmepuffer zu erhalten, denn sobald die Sonne weg ist wird es sehr kalt im Raum und ich habe die Hoffnung daß durch einbringen einer größeren Speichermasse auch die Wärme besser gehalten wird.