Lehmbaustoffe in Ungarn




Auch ich habe eine kleine Tanya in Ungarn gekauft.
Eigentlich gilt Ungarn als typisches Lehmbauland,
habe aber noch keinen Lieferanten für Lehmbaustoffe
gefunden.
Hat jemand entsprechende Erfahrung oder kann mir
Adressen von Firmen in Ungarn nennen?
Mein Haus steht in der Nähe von Kecskemet.
Herzlichen Dank im Voraus B.Buttgereit



Lehmbaustoffe



Hallo Herr Buttgereit.
Wenn alle Stricke reißen, gibt es immer noch die Möglichkeit den Lehm aus Deutschland zu Importieren. Mache Ihnen hierzu gerne einmal ein unverbindliches Angebot. (Kontaktdaten im Profil) Die Preise an sich sind mittlerweile sehr human, Fracht nach Ungarn kann eigentlich nicht die Welt kosten, Muss aber angefragt werden mit genauer Menge und genauer Zieladresse.
Gruß vom Edersee



lehm in ungarn



hallo,

ich will grad in ungarn einen Ofen bauen, aus ziegeln und lehm. hier (jászság) gibt es zwar viele lehmhaeuser, aber niemenden mehr, der damit baut. gutes Raumklima hin oder her, alle schwoeren auf je moderner, desto gut. dieses "alte zeug" will keiner haben. und oekologische denkweise sucht man hier ebenfalls vergeblich.
was moechten sie denn bestellen? die haeuser hier sind alle aus Lehm gebaut, wie man ihn hier in fast jedem Garten findet. ich faende es merkwuerdig, mit dem oekologischstem Baustoff zu bauen, der aus deutschland geliefert wurde, wenn er hier in huelle und fuelle vor der haustuere zu finden ist.
weshalb muss es denn von irgend einer firma kommen?
wir haben hier herumgefragt, keiner baut mehr damit, aber viele wissen noch, wo der lehm abgebaut wurde, oder man findet auch viele abbruchhaeuser, wo man den lehm einfach wiederverwenden koennte.
in diesem sinne- bin gespannt.
herzliche gruesse aus jászkisér
juttatontaube



Kontakte nach Ungarn



Wir haben vor ca. 2 Jahren eine noch intakte Ziegelei besucht, die gigantische Vorräte an Rohlehmen besitzt.
Bilder sind in der Plattform zu finden.
Hier wäre es denkbar, wenn man Zusammenarbeiten organisieren könnte.
Besitze auch Kontakte zu ungarischen Mitbürgern, die in unserer gegend mittlerweile beheimatet sind, aber noch gute Heimatkontakte pflegen (Schilfproduktion, Reiseleiter etc.).

Wenn alle Stricke reißen sollten, dann wäre die Lösung vom Berufkollegen M.Josef eine gute Alternative.

Grüße
Udo Mühle



Nachtrag



Die Plattform hat zu bieten:

Maria Csongor-Hegedus

HU 1028 Budapest
Tel.: +36-30-222-31-77
eMail: maria.csongor@homaudit.t-online.hu
WWW: Homepage

juergen poertner

HU 8900 zalaegerszeg
Tel.: 0036 304380225
eMail: juergen50@hotmail.com

Viel Glück
Udo Mühle