Wärmedämmung unbedingt nötig?

01.10.2004



Hallo,
wir haben in unserem alten Fachwerk, welches im UG vollständig entkernt war, vom OG her mit Pressplatten, Dämmschicht und neuen Dielen belegt. Im Untergeschoss sind wir bisher davon ausgegangen, die Zwischenräume der Balken mit Dämmmaterial (Glaswolle) zu füllen, bevor eine Holzdecke eingezogen wird. Da wir die Dämmung zur Wärmeisolierung nicht unbedingt benötigen, stellt sich uns die Frage, ob diese für den Schutz vor Feuchtigkeit in den Zwischenräumen zwingend eingebracht werden muss?!



unbedingt? Nein!



Wenn EG und OG gleichwertig genutzt werden, und die entsprechenden Räume zu einer Wohneinheit gehören ist die Dämmung von unten nicht unbedingt erforderlich.
Aus Gründen eines besseren Schallschutzes empfehle ich von unten Konterlatten an Federbügeln und zwischen den Balken eine Dämmmatte, allerdings nicht unbedingt Mineralwolle sondern Baumwolle, Wolle, Zellulosematten oder auch Flachs oder Jute. unter der Lattung ein Rieselschutzpapier und dann die Verschalung.