Annette + Martin - Ganz große Show!




Liebe Annette, lieber Martin,

wir durften euer Abenteuer Fachwerkhaus ja von Anfang an begleiten. Bereits die Frage ob oder ob nicht ist hier im Forum zu finden. Das wir euch jetzt auch noch im Fernsehen (Pro 7 / 8.7.03 22:25Uhr) sehen durften, ist die Krönung. Ganz große Klasse! Euer Heim ist wunderschön - gerade weil es noch nicht fertig ist! Da ihr jetzt auch eingezogen seit, wünsche ich euch an dieser Stelle alles, alles Gute in eurem Traumhaus. Bei unserem Umzug sah es ähnlich aus. Zwar war unser Bautenstand schon weiter fortgeschritten, dafür musste ich einen Tag nach dem Umzug beruflich nach Spanien und meine Frau blieb allein zu Haus ;-). Trotz all der Kisten ist meiner Frau dann aufgefallen, dass die Heizung nicht lief (November -10 Grad). Na ja, ich habe dann davon profitiert dass die spanischen Fluglotsen gestreikt haben und ich in Marbella festsaß;-). Fachwerk.de und - ich spreche jetzt mal im Namen aller Community-Mitglieder - die gesamte Community steht euch auch weiterhin zur Seite. Nochmal: Viel, viel Glück!





Hallo Herr Stöpler, vielen Dank :-). Schade, leider hätte unser Beitrag eine separate Folge "Altbausanierung" geben sollen, da ist aber dann kurzfristig wer abgesprungen, und so wurde leider nur unser "Umzug" beim Thema Baustellenchaos gezeigt. Dabei wurden so schöne Szenen aufgenommen, die leider dann nicht gesendet wurden (und natürlich hat Manfred nicht Lehm mit Weidenruten angerührt *hihi*, und natürlich habe ich nicht in Wirklichkeit erst den Boden gestrichen und dann nachgebessert, sondern andersrum ;-). - Aber so ists nunmal im Film. Trotzdem fühlen wir uns sehr wohl in unserem Heim, haben auch fließendes warmes Wasser und eine Toilette - und, was braucht man mehr... Grüße Annette



Umzug ???



Hallo Annette, was müssen wir hören ? Ihr seit umgezogen ? euch hat man im Fernsehen gesehen ? manno und wir haben schon lange nichts mehr von euch gehört !! Bei uns steht der Umzug nächste Woche an Samstag -- voll der Stress grad noch -- und überall noch Baustelle -- naja fast !

Würden uns freuen wenn wir mal wieder was voneuch lesen bzw hören würden !!

Gruss Uwe / Sabine aus dem Hohenlohischen !



Hallo Annette ...



was solche Beiträge angeht, sollte man seine Ansprüche nicht zu hoch schrauben. Ich fand Ihn gelungen. Er war je nicht als Lehrfilm geplant ;-). Auf jeden Fall seit ihr beide gut rübergekommen. Hollywood wird bestimmt noch auf euch zukommen *voller überzeugung*. In den 80'ern hatte ich das Vergnügen, mit der Bundeswehr ein paar Wochen in Kanada zu verweilen. Da wurden wir von der ZDF "Montagsreportage" begleitet. Drei Wochen lang haben die uns mit der Linse genervt. Was dann in 45min. gezeigt wurde, hat ein völlig anders Bild abgegeben, als wir es vermittelt haben. Seit dem betrachte ich solche Beiträge mit mehr Abstand. Aber egal, es gibt nicht viele, die sowas - ein Kamerateam im Haus - mal erleben dürfen. Geht doch bestimmt in eure Familiengeschichte ein und sorgt auch gleich für eine gute Nachbarschaft ;-).





Ja, wir sind eeendlich eingezogen. Die Küche wurde eingebaut, insgesamt sind 3 Räume fast fertig. Bei einem muss nur noch die Wand verputzt werden, bei der Küche Wand und Decke, im Wohnzimmer ebenfalls Wand und Decke. Das Bad dauert noch 8 Wochen, aber wir haben ja fließendes warmes Wasser in der Küche (kein Zähneputzen mit dem Gartenschlauch ;-). Toilette haben wir auch eine, also alles ok bei uns. Klar gibts noch viel zu tun, aber alles nach und nach. Erst mal drin wohnen *freu*. Zum Thema Film: Ja, ist schon interessant, zu sehen, wie so Drehtage ablaufen. Und dass nicht alles so ist, wie es scheint. Ich habe schon viele "Beileidsbekundigungen" bekommen, von Leuten, die den Film gesehen haben ("oh mein Gott, Ihr Armen, auf so ner Baustelle zu wohnen"), dabei sind wir eigentlich nur so schnell umgezogen, weil die Fahrerei am Wochenende immer so genervt hat, pro Strecke 40 Minuten und am Wochenende konnte man nirgends hin, weil wir wussten, dass immer Baustelle angesagt ist. Aber ist schön, so zu wohnen. Übrigens ist mir aufgefallen, dass das Klima in unserem Haus wirklich anders ist. Am letzten WE war ich bei meiner Schwester zu Besuch, da war es im ganzen Haus richtig drückend warm, bei uns dagegen im Lehmhaus ist es richtig kühl und angenehm drinnen. Wir haben übrigens Heizleisten einbauen lassen, da bin ich mal gespannt drauf. Grüße Annette