Um welches Gestein handelt es sich hierbei?

12.04.2020 MachsSelber


Um welches Gestein handelt es sich hierbei?

Hallo zusammen und Frohe Ostern.

Bin neu hier im Forum und habe auch gleich einige Fragen.
Ich hab am Haus den alten/neuen Putz entfernt. Darunter befanden verdammt schicke Bruchsteine.
Kann mir jemand verraten um was für Steine es sich handelt?
Ich bin auch am rätseln wie ich einen schönen Übergang vom Holz zu den Steinen bekomme.
Da ich auch so wenig wie möglich Verputzen oder schreibnern möchte.
Das Mauerwerk steht ca 5cm vom Holz weg. Wäre ein Wandanschlussprofil in braun sinnvoll?



FOTO


FOTO

Noch eins



Noch eins


Noch eins

Foto



verdammt schicke Bruchsteine



das Fachwerk mit den "Schokoladentafeln" ist doch auch ein richtiger Blickfang. Jetzt noch ein Blech an die Schwelle geschraubt, mit Silikon oben drüber abgedichtet und ausgefugt wird mit... wer weiss ...Hauptsache sieht für eine Zeit gut aus.

Mladen Klepac



Tuff



Tuff Schau tuffgestein im Steinbruch so ca 200 km um dein haus
Es gibt viele Varianten jedoch nicht unbedingt regional



Sandsteine



Um das Kellerfenster ist es Sandstein und auch dazwischen ein paar Sandsteine.



Danke



Klasse, sehr hilfreich. Bis auf das Gefasel mit der Schoki. Für Rat, Fakten oder Bilder. Bin ich immer sehr dankbar.
Hab mir mal die Häuser in meiner Strasse genauer anngeschaut.
Die Fugen halten nicht Lang, da das Gestein auch über dem Holz ragt und Regenwasser entlang läuft.
Werde mal nachfragen und bei Gelegenheit Fotos der Häuser reinstellen.



Tuff Sockel



dieser Sockel ist meiner Meinung nach nicht dafür ausgelegt, sichtig, also unverputzt zu bleiben. Insbesondere im Fußbereich mit Anschluss an Betonpflaster wird durch Spritzwasser und mögliche Tausalzbelastung der Stein durchnäßt. Verputzen und unterhalb der Schwelle anschrägen, damit keine Feuchtigkeit in die Fuge zwischen Schwelle und Sockel zieht. Bedenklich finde auch die Dickschichtlasur auf den Balken. Auf einem Foto habe ich den Eindruck, dass die Unterseite der Schwelle ( Eiche?) zu rotten anfängt ?



SOLUBEL Luftkalkmörtel SP 20 und SP 50



Welche Farbe hat der Mörtel? Und gibt es ähnliche Produkte beim Baustoffhändler? Weiß finde ich jetzt nicht unbedingt passend.
Danke im vorraus!



Danke Pope



Ich wollte den Sockel eigentlich offen lassen. Da unter dem Putz sich Feuchtigkeit bildet. Der Quer-Balken ist noch okay, er wurde nur noch nicht behandelt da er unter dem Putz lag (1cm).
Hmm also doch verputzen...?!



Der Solubel Mörtel



ist doch gut geeignet. Lies Dir mal das Datenblatt auf der Solubel-Seite durch , genau Dein Anwendungsfall.



Holz und Fächer



Die Farbe sieht für mich nicht fachgerecht aus, die überstehende Fächer sind besonders ungünstig, da wird bestimmt Wasser nach einem Regen stehen oder sogar noch rein geführt....Das wird gammeln...



@Boiler



o ja, ist mir noch gar nicht aufgefallen, weil ich mich zu sehr auf den Sockel konzentriert habe. Da sieht wirklich bedenklich aus, vor allem wenn die Fassade schlagregenbelastet ist.



FÄCHER



Die Farbe ist Lösemittelfrei, ist von einer ortsansässigen Firma für mich bestellt worden. Die haben hier fast alle. Ist schweineteuer gewesen und speziel für Fachwerk (5 Jahre her). Die Fächer ärgern mich auch, bisher ist alles heile.
Die waren schon vor dem Kauf vorhanden und ich belasse sie vorerst.
Der Sockel wird gerade von mir verputzt, sollte vll oben noch nen Handlauf anbringen :))
Die Omis lehnen sich ständig dort an und wenn ich mein Tor offen Habe hocken sie auf meiner Parkbank :))
Danke für die Tipps, wird gerade alles umgesetzt und danach wird gepflastert.

Danke und Grüsse