Übergang Fliesen zu Lehmputz Sperre notwendig?

06.10.2020 Schrauberling


Hallöchen,

wir sind gerade dabei das Bad zu renovieren.
Geplant ist im Spritzwasserbereich Fliesen zu verwenden und den Rest mit Lehmputz zu versehen. Benötige ich am Übergang eine Trennschich, damit mir die potenzielle Feuchtigkeit nicht hinter die Wedi-Platten zieht, oder kann das nahtlos angesetzt werden?
Hätte auch überlegt die Platten ggf hinterlüftet anzubringen anzubringen bzw nur anzukleben, da ja hier eh nix ist mit diffusionsoffen.

Ausgangspunkt ist ausgemauertes Gefache, 2x Aussenwand und 1x Innenwand, alles logischerweise beheizt.

Vielen Dank schon mal



Wedi-Platte



soll die Wedi direkt auf das Fachwerk gebracht werden oder ist da noch Putz drunter ? Soll der Fliesensockel bündig mit dem Lehmputz werden oder um Fliesenstärke vorstehen? Welche potentielle Feuchtigkeit meinst Du?



Putz soll drunter bleiben..



Der vorhande Putz soll drunter bleiben, da noch i. O. und fest. Tendenziell sollten Fliesen und Putz dann gleiche Höhe haben, aber wenn Versatz sinnvoll wurde ich die bessere Variante wählen.
Es geht mir darum, dass der Lehmputz Feuchtigkeit ja mehr oder weniger verteilt und ich die Befürchtung hätte , dass der dann Feuchtigkeit unter die Wedi-Platte schiebt, die da dann nicht so einfach wieder weg kann.
Von der Logik her, wäre halt die Frage ob ich den Rand dann auch mit dem wasserdichten Armierungsband versehen sollte.
Ggf die Platten sogar nur mit Punkt-Wulst verkleben. Aber da das Fachwerk ausgemauert ist, mach ich mir da vielleicht eh zu viele Gedanken



Gleichgewichtsfeuchte



es wird sich eine gleiche Feuchte im Putz einstellen, d.h. unter der Wedi -Platte wird es genauso feucht sein, wie unter dem Lehmputz. Es braucht also kein Band. Auch wenn Lehmputz an der Badwand in gewissem Maße Raumfeuchtigkeit aufnehmen und wieder abgeben kann, sollte er nicht das Lüften nach dem Duschen ersetzen. Zu hohe Luftfeuchtigkeit muss immer nach außen abgeführt werden.
Die Wedi-Platte sollte vollflächig angeklebt werden, der alte Putz sollte ja eben sein.



Danke



Das mit dem Lüften ist soweit schon klar, mir ging es mit dem Lehmputz, neben der Optik, hauptsächlich darum die darunter befindlichen Balken, bestmöglich zu schützen und zu erhalten.
Deshalb auch nur partiell Fliesen und so wenig wie möglich abgedichtete Wand.

Perfekt, dann bedanke ich mich für die schnelle und gute Antwort