Türständer Verlängerung/Blattung




Hallo Zusammen.

Ich stehe vor dem Problem,meinen Türständer Anschuhen zu müssen,innenseitig besteht dieser aus Splintholz,welches gut zerfressen ist,der Ständer ist nach innen halb rund,es fehlt also der halbe Querschnitt,eine normale gerade Blattung ist so nicht möglich.
Habe mir überlegt am alten Ständer ein halbes Blatt auszubeilen und entsprechend anzuschuhen,das halbe Blatt wäre dann7x7cm,was mir aber irgendwie zu wenig erscheint.Ich hänge eine Zeichnung und Bilder von der Situation an.Ich würde die Blattung kurz unterhalb des Zapfenloches machen,ca 35 cm lang,Verschraubung mit 12mm Gewindebolzen.
Gibt es eine bessere Verbindung?Freue mich auf Eure Beiträge!

Grüße Martin

Und stelle grade fest das ich hier keine Pdf Datei hochgeladen bekomme oder zu doof bin....und Bilder auch nicht...anscheinend stehe ich vor mehr als einem Problem..



Türständer Verlängerung/Blattung



Abfotografiert...



Türständer Verlängerung/Blattung



Draufsicht



Türständer Verlängerung/Blattung



Querschnitt





Hallo,

habt ihr da nix zu zusagen,ne Idee oder bessere Lösung,mehr Infos? Bitte laßt mich nicht dumm sterben....

Danke!

Grüße Martin



Anblattung



Hallo Martin
Ich halte ein "normales gerades Blatt" bei dem vorhandenen Querschnitt durchaus für machbar. Damit kriegst Du doch noch genug Fläche und auf jeden Fall mehr Knicksteife als bei der von Dir geplanten Ausführung.
Wenn Du der Sache nicht traust, könntest Du das gerade Blatt auch noch über die Diagonale ausführen. Dann erhälst Du die maximale Aufstandsfläche des gesunden Holzquerschnitts und den Rest halten Deine Bolzen oder Schrauben.
Mit handwerklichen Grüßen
ollerich





Hallo Ollerich

Danke für Deine Antwort! Das war so mein Hauptzweifel das ,das ganze wie ich es vor hatte nicht sonderlich knickstabil ist.Wäre in der Ausführung aber am einfachsten gewesen,ich werd Deinen Vorschlag umsetzen und das ganze diagonal anblatten,muss dafür zwar das Gefach und die Türsäule wegnehmen,bin leider eh im Zeitdruck ,aber so ist es ,denke ich die stabilere Lösung.

Grüße Martin