Lack von alten Türen (mit Verzierungsrillen) entfernen




Sicher kennt ihr sie alle - die schönen alten Türen mit den 4 rechteckigen Einlässen und dem schönen "Rillenrand"... Wir haben diese Exemplare gleich 12 mal und fragen uns nun nach der ersten Tür ob's nicht auch einfacher geht.
Wir haben die Türen erst mit dem Heissluftföhn bearbeitet um das gröbste runterzukriegen, dann mit so einem extra "Lackschaber" aus dem Baumarkt bearbeitet, da kommt aber ausser dicken Muckie's nicht viel bei rum - und haben uns nun an Abbeizer gemacht. Damit geht es zwar, aber man bekommt diese mit weißem Lack fast aufgefüllten vertiefungen / Rillen / Verzierungen nicht Lackfrei. Hat jemand vielleicht noch Tipps für Werkstoff oder Werkzeug parat?



im Dutzend billiger?



Hallo

leiht euch eine Speedheater aus und fertigt euch euere Eisen mit denen Ihr das Profil rauskratzt selbst an.

Schneller und besser geht s nicht.

Danach mit Leinöl behandeln.

gutes Gelingen

FK

http://www.ottossonfarg.com/default_de.aspx



Soweit...



...die Türen kontruktiv fest sind, ist eine professionelle Ablaugerei eine Alternative, zumindest für die Türblätter.

Vergewissert Euch aber, daß Neutralisieren mit im Leistungsumfang enthalten ist. Ein Gang durch das Lager der Firma zeigt, ob die Farbentfernung schonend von statten geht.

Ganz wichtig: Nach dem Ablaugen müssen die Türen gut trocknen können, UND sie dürfen sich dabei nicht verziehen. Ich lagere sie dazu auf einer waagerechten Fläche übereinander gestapelt und beschwert.

Grüße

Thomas

P.S. Es geht also scheller. Das "besser" hängt auch von der Qualität der Farbkratzerei ab. Üblicherweise sind beim manuellen Farbabnehmen beim Selberbauer hinterher alle Kanten rundgelutscht, es gibt tiefe Einschläge von der Kratzerei etc. Da kommt das Brett aus einer schonenden Ablaugerei deutlich bessererhalten. Mit Akribie, viel Zeit und dem richtigen Werkzeug ist natürlich eine Kasettentür ohne Schäden zu "entfärben". Das findet sich in der Praxis aber kaum zusammen. Die Türen werden ja nicht Euere einzige Baustelle sein.





Für die Ablaugerei spricht auch, dass die dort die Farbe und den Farbentferner korrekt entsorgen müssen, und dass diese Arbeit nicht wirklich Spass macht.
Man sollte vorher alle Türen individuell kennzeichnen, denn bei 12 ähnlichen, aber nicht genau gleichen Türen gibt es sonst ein lustiges Ausprobieren, was wohin gehört. Das geht am besten mit Zahlenpunzen (im Eisenwarenfachhandel erhältlich) an unauffälliger Stelle an einem Beschlag, z.B. auf der Falzseite einer Türangel.